YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Apple iPhone SE 2: günstiges iPhone beherrscht UHD-Aufnahme mit 60p

Apple rüstet beim günstigsten iPhone nach und verbauen im iPhone SE der zweiten Generation einen A13 Bionic Prozessor. Auch mit nur einer Kameraeinheit soll das 479 Euro teure iPhone SE verbesserte Foto- und Videoqualität liefern.

Das iPhone SE der zweiten Generation hat ein 4,7" Retina HD Display und soll von Grund auf neu entwickelt sein. Das iPhone SE hat dennoch den bekannten Rahmen aus Aluminium, während die Vorderseite vollständig Schwarz, das Glas der Rückseite in der jeweiligen Gehäusefarbe gehalten ist. Das iPhone SE ist wasser- und staubgeschützt nach IP67 und kann damit in einem Meter Wassertiefe 30 Minuten durchhalten. Es ist in den Farben Schwarz, Weiß und (Product)Red zu haben. Beim iPhone SE gibt es noch die altbekannte Touch ID und somit die Home-Taste.

Apple iPhone SE2 1

Das iPhone SE hat immer noch die Home-Taste und ein Display, das nicht die gesamte Fläche der Vorderseite einnimmt.

Durch den neuen beziehungsweise aus dem iPhone 11 bekannten A13 Bionic Prozessor verspricht Apple nicht nur höhere Leistung sondern auch eine längere Batterielaufzeit. Der A13 Bionic soll auch bei den Kamerafunktionen behilflich sein, wobei die Kamera mit einer 12 Megapixel Kamera mit einer f/1,8 Blende arbeitet. Es gibt wieder den bekannten Porträtmodus, alle sechs Porträtlichteffekte und die Tiefen-Kontrolle. Bei der Videoaufnahme soll das iPhone SE 2 mit Stereo-Audioaufnahmen und der Videostabilisierung überzeugen. Die rückseitige Kamera unterstützt Videoaufnahmen in UHD-Qualität mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Wer den erweiterten Dynamikbereich des iPhone SE nutzen will muss sich allerdings mit 30 Bildern pro Sekunde begnügen. Das 4,7" Retina HD-Display unterstützt Dolby Vision und HDR10.

Apple iPhone SE2 2

Das iPhone SE 2 hat den Prozessor des iPhone 11 bekommen, hat aber nur eine ...

Das iPhone SE wird in Modellen mit Speicherkapazitäten von 64 GB, 128 GB und 256 GB zu einem Einstiegspreis ab 479 Euro verfügbar sein. Es gibt zudem ein Mietprogramm, das ab 13,70 pro Monat kostet, sowie eine Option das alte iPhone in Zahlung zu geben, so dass man das iPhone SE 2 ab 329 Euro bekommt. Das iPhone SE kann man direkt bei Apple ab Freitag, 17. April, 14 Uhr vorbestellen und soll ab Freitag, 24. April erhältlich sein.

Apple iPhone SE2 3

... Kameraeinheit. Die Foto- und Videoqualität soll dennoch für eine Ein-Kamera-Einheit verbessert sein und somit den noch älteren iPhones überlegen.

Forumthemen