YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Apple iPad Air (2020): jetzt mit schnellerem A14-Bionic-Chip

Apple hat die neue Version seine iPad Air für 2020 vorgestellt und setzt dabei mit dem A14 Bionic auf einen schnelleren Chip.

Apple verspricht hier einen „massiven Leistungsschub“, was damit zusammenhängen dürfte und könnte mit dem neuen iPad Air einen Vorgeschmack auf kommende iPhones und MacBooks liefern, die wohl in bestimmten Konfigurationen auf das gleiche Chipset setzen dürften. Im Detail spricht Apple von einer 5-Nanometer-Fertigung und 11, 8 Milliarden Transistoren für 16 Kerne mit einer CPU-Leistungssteigerung von 40 Prozent. Die neue Vierkern-Grafikarchitektur soll eine um 30 Prozent schnellere Leistung als beim Vorgängermodell mit A12 Chip versprechen. Der A14 Bionic enthält eine neue 16-Kern Neural Engine, die laut Apple doppelt so schnell ist und bis zu elf Billionen Rechenoperationen pro Sekunde ausführen kann. Gerade Apps, die auf maschinelles Lernen setzen, sollen damit deutlich beschleunigt sein. Vorteile gibt’s demnach dann etwa bei der Bilderkennung, natürlichen Sprachlernfähigkeiten, Bewegungsanalyse und vielem mehr.

Apple iPad Air 2020

apple ipad air 2020 web

Mit neuem A14 Bionic Chip soll das iPad Air 2020 bei der CPU-Leistung um 40 Prozent gesteigert sein und zudem 30 Prozent mehr GPU-Rechenkraft bieten.

Das integrierte Liquid-Retina-Display misst 27,69 Zentimeter, also 10,9 Zoll und arbeitet mit IPS-Technologie bei einer Auflösung von 2360 x 1640 Pixeln und 264 ppi. Die Helligkeit beträgt 500 nits und P3 wird als unterstützter Farbraum angegeben. Das iPad Air, das auch eine 7-MP-FaceTime-HD-Frontkamera bietet, verfügt jetzt über dieselbe 12-MP-Rückkamera, die auch im iPad Pro für Fotos mit höherer Auflösung und 4K-Videoaufnahmen zum Einsatz kommt. Das neu gestaltete Tablet bietet zudem Stereolautsprecher im Querformat sowie einen USB-C-Anschluss für eine Datenübertragung mit bis zu 5 Gbit/s. Dort lässt sich neben einer Kamera und externen Speichern auch ein externer Monitor mit Auflösungen bis 4K anschließen.

apple ipad air 2020 camera web

Die Kamera auf der Rückseite ist das gleiche 12-Megapixel-Modul wie beim iPad Pro.

Das neue iPad Air kann WLAN bietet laut Apple eine um 60 Prozent schnellerer LTE-Konnektivität. Es kommt mit einem internen Speicher von 64 oder 256 Gigabyte und wiegt al Wi-Fi-Modell 458 Gramm und als Wi-Fi plus Cellular 460 Gramm. Ersteres startet bei rund 633 Euro, letzteres bei 769 Euro. Verfügbar ist das neue iPad Air ab Oktober.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Apple iPad Air (2020): jetzt mit schnellerem A14-Bionic-Chip