NS neu

CES 2014: Fujiflm X100S, FinePix S1, S9400W - Superzoom-Kameras mit Full-HD

  Wie zur letzten CES erweitert auch Fujifilm sein Portfolio am Jahresanfang und bringt neben einer neuen Farbvariante der X100 auch eine wetterfeste Bridgekamera mit 50fach optischem Zoom. Optisch ähnelt sie damit der FinePix S9400W, die ebenfalls bis zu 50fach zoomt und wie ihre wasserfeste Kollegin Full-HD-Video erstellt. Bei der X100S hat sich lediglich die Farbe ...

Bei der X100S hat sich lediglich die Farbe geändert. Die Kamera ist ab Ende Januar für 1200 Euro nun auch in Schwarz zu haben. Auf technischer Seite hat sich an dem erfolgreichen Modell nichts verändert, weshalb wir für die technischen Details auf die News der X100 verweisen.

Die Superzoomkameras kommen beide mit einem 1/2,3 Zoll BSI CMOS Sensor mit 16 Megapixeln. Die verbaute Optik arbeitet mit einer Brennweite von 24-1200 mm (äquivalent zu KB) und einer Blende von F2,9 – F6,5 bei der S9400W und F2,8 – F5,6 bei der FinePixS1.

Full-HD-Videos zeichnen beide Kameras mit 60 Halbbildern in der Sekunde aufund machen zusätzlich Zeiltupenvideos mit 480 Bildern in der Sekunde. Allerdings nur mit 320x120 Pixeln Auflösung. Damit es keine verwackelten Videoszenen gibt, soll eine 5-Achsen-Bildstabilisierung das Bild beim Filmen „beruhigen“. Ein zusätzlicher Zoomhebel am Objektiv soll das Schärfenachziehen beim Filmen erleichtern.

Für Fotografen interessant, ist die Highspeed-Serienbild-Funktion mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde bei voller Aufllösung. Beide können HDR-Aufnahmen und lassen das Erstellen eines 360 Grad Panoramas zu. Bei der Videofunktion stehen bis zu acht einstellbare Filtereffekte zur Verfügung.

Beide kommunizieren auf Wunsch kabellos mit Smartphone, Tablets oder PC und haben einen 7,6 Zentimeter LCD für die Bildkontrolle integriert. Bei der S9400W löst dieser mit 460.000 Pixeln auf, bei der FinePix S1 mit 920.000 Pixeln. Dazu gesellt sich ein elektronischer Sucher mit 920.000 Pixeln sowie 200.000 Pixeln bei der S9400W.

Die Fujifilm FinePix S9400W ist Ende Januar für 299 Euro, die vor spritzwasser und Schmutz geschützte FinePix S1 für 449 Euro ab März erhältlich.

(pmo)
CES 2014 Newsportfolio: Alle Messeneuheiten im Überblick

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Fujifilm
facebooktwitter
fuji s1 web
Die Fujiflim FinePix S1 ist wetterfest, also vor Spriztwasser und Staub geschützt und kann Videos in Full-HD aufzeichnen. Der optische Zoom reicht bis zu 50fach.
fuji s9400w web
Die Fujifilm S9400W zoomt auch bis zu 50fach und macht Full-HD-Videos mit 60i.
fuji x110s web
Die X100S kommt Ende Januar auch in einer schwarzen Variante auf den Markt.

 

 

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis