YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Lesertest: Fujifilm X-T4 mit Fujinon-MKX-Cine-Optiken selbst testen

Gleich drei X-T4 und vier Cine-Zoom-Optiken der MKX-Serie stellt Fujifilm f├╝r unsere Leser zum intensiven Test bereit. Ab sofort kann man sich f├╝r den Lesertest bewerben.

Doch die sehr klassisch als Fotokameras daherkommende X-T4 mit dem APS-C-Sensor positioniert Fujifilm dennoch ebenfalls im Segment der Filmkameras. Auch wenn die X-T4 nicht in die derzeit so beliebte Vollformatkamera-Klasse geh├Ârt, scheut der Hersteller nicht den Vergleich. Immerhin steht die Kamera auf einem mittleren Platz der Top-10 unserer Bestenliste ÔÇô inmitten von Vollformatkameras. Zu den drei X-T4 packt Fujifilm zudem keine klassischen Fotooptiken, sondern vier hochwertige Cinema-Optiken mit durchgehender Blende 2,9: Zweimal das Fujinon 18 - 55 mm (Vollformat-├äquivalent: 27 mm bis 84 mm) und zweimal das Fujinon 50 - 135 mm (Vollformat-├äquivalent: 76 mm bis 206 mm). Je nach Bewerbung und Projekt bekommen die Lesertester das Weitwinkel- oder das Tele-Zoom beziehungsweise einer sogar das Set aus Kamera und beiden Cine-Optiken. Die XT-4 mit den genannten Optiken bleibt f├╝r eine Leihdauer von mindestens vier Wochen bei Ihnen.

Was die beiden Cine-Zoom-Objektive k├Ânnen sieht man hier.

AUFMACHER Lesertest

Die X-T4 ist eine der Top-Fotokameras f├╝r Filmer und in kombination mit den Cine-Optiken eine Filmkameras mit extrem gro├čem Potential.

In der Leihdauer bleibt genug Zeit attraktive Aufnahmen im beginnenden Fr├╝hling einzufangen. Dabei wollen wir im Idealfall wieder drei ganz unterschiedliche Anwender ausw├Ąhlen: Deshalb ist es egal, ob man tats├Ąchlich noch nie mit einer Fotokamera gefilmt hat und eher auf Camcorder steht, oder eben selbst bereits haupts├Ąchlich mit Foto- oder Filmkameras arbeitet. Im Idealfall nehmen Sie sich ein konkretes Projekt vor. Wir liefern ein Testprotokoll, doch wichtiger ist, dass unsere Leser Ihre Eindr├╝cke mit Beispielaufnahmen und Stellungnahmen in Form eines mindestens 5-min├╝tigen Videos zu sehen bekommen. Dabei d├╝rfen auch durchaus die Optiken im Mittelpunkt stehen.
Jetzt sind Sie an der Reihe, eine der drei Fujifilm X-T4 zu testen. Ihre Bewerbung muss uns bis 15. Februar 2021 (8:00 Uhr) erreichen, damit Sie die Kamera noch im Februar testen k├Ânnen. Wer die X-T4 testen m├Âchte, bewirbt sich wie ├╝blich unter lesertest@videoaktiv.de. Ein Blick in die Teilnahmebedingungen hilft dabei die eigenen Chancen der Lesertester-Bewerbung zu erh├Âhen!

Fujifilm Lesertest2

Wir haben zwei mal das Weitwinkel-Zoom und zweimal...

Teilnahmebedinungen
Ihre Bewerbung: Sagen Sie uns warum und bei welchen Gelegenheiten Sie die X-T4 testen wollen. Was soll die filmende Fotokamera einfangen und welche der Ausstattungsvarianten passt zu Ihrem Einsatz? Au├čerdem wollen wir wissen, welche Vorkenntnisse Sie haben: Sind Sie Einsteiger oder engagierter Filmer oder arbeiten Sie professionell. Mit welchem Equipment arbeiten Sie bisher. Haben Sie Erfahrungen mit filmenden Fotokameras oder w├Ąre das der erste Versuch f├╝r diese Kameraklasse?
Wichtig ist: Wer ausgew├Ąhlt wird, bekommt zum Ende der Bewerbungsfrist (also am 15. Februar 2021) von uns eine Nachricht mit dem Testprotokoll. Wir holen uns so Ihr Einverst├Ąndnis, dass Sie mit den Testbedingungen einverstanden sind. Damit der Ablauf klappt, m├╝ssen Sie auf diese E-Mail innerhalb von 24 Stunden reagieren, da wir sonst einen anderen Tester aussuchen m├╝ssen.

Fujifilm Lesertest3

... das Tele-Zoom an die drei Lesertester zu vergeben. Als passende Kamera kommt die X-T4 zum Lesertest.

Der Testzeitraum l├Ąuft voraussichtlich von Ende Februar bis Ende M├Ąrz. Wir ben├Âtigen in jedem Fall von Ihnen bis sp├Ątestens 5. April 2021 sowohl das ausgef├╝llte Testprotokoll, als auch den mindestens f├╝nf-min├╝tigen Film. Wer wissen will, wie so ein Film aussehen soll, dem empfehlen wir einen Blick in unsere Kategorie Lesertests.