YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Report: Virtueller Broadcast-Studio-Service eröffnet völlig neue Möglichkeiten - Die Regie im virtuellen Studioaufbau

Beitragsseiten

Als bewussten Hingucker haben sich die beiden fĂŒr die Umsetzung eines riesig anmutenden Sets entschieden, was auf den Namen „LED-Stage“ hört. Die LED-Stage wurde inspiriert von einer real gebauten BĂŒhne einer JahresprĂ€sentation eines Automobilkonzerns, um eine Alternative zu riesigen LED-Wand-Aufbauten, das Personal, die Rechenpower, der Platzbedarf und der Stromverbrauch zu zeigen. Die Vision ist, dass man bald den nĂ€chsten logischen Schritt in die Cloud macht. Somit sollen noch mehr Streams gleichzeitig möglich sein und die Automatisierung das „teleportieren“ standardisieren. Am besten gleich via App, nachdem man das nötige Setup samt grĂŒn, dem Licht und den Kameras in einem kleinen Karton samt Aufbauanleitung per Post erhalten hat.

12 Studiosetting Onboarding web

Auch die Regie wirkt ĂŒberschaubar und fĂŒr jede externe Bildquelle bzw. Anwendung wird bewusst eine eigene Device verwendet. Es steht also je ein Laptop bereit fĂŒr das Hosten von Zoom-Calls, das Einspielen von Powerpoints in das Live-Set, sowie das Steuern des Teleprompters. Der Content fĂŒr die virtuellen Screens auf der BĂŒhne wird einfach via eMail eingesendet und mit dem Windows Explorer in den V-MIX Bildmischer geladen. Die saubere Trennung von Signalwegen ist Garant fĂŒr eine stabile Plattform.

Bestenfalls wĂ€hlt man dann in der Handy-App sein Studio aus, lĂ€dt seinen Content selbst hoch, bucht sich seinen Streaming-Slot und legt dann einfach los. Aber bis dahin wird es wohl noch ein paar Jahre brauchen und Investoren bedĂŒrfen. Konkret werden nun Kooperationen mit bestehenden Studios angestrebt, um ein Netzwerk aufzubauen, was technisch zertifiziert ist und es dem Kunden leichter ermöglicht, ein Teil dieser Welt auf virtuellen BĂŒhnen zu sein. Wir sind gespannt und bleiben dran.

13 Hingucker web

Ein kleines GrĂŒn, kein Personal im Raum und statische Kameras sorgen fĂŒr eine große virtuelle BĂŒhne, die im Live-Betrieb ĂŒberzeugt. Ein beeindruckender und zeitgemĂ€ĂŸer Schritt in der digitalen Tech-Entwicklung.

Autoren: Joachim Sauer / Bilder: Illusioneer

Viele weitere spannende Themen, Tests und Ratgeber gibtÂŽs hier:

Mehr zum Thema ...