YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Nikkor Z 400 mm 1:4,5 VR S: Supertele-Festbrennweite f├╝r Nikon-Z-Kameras

Nikon hat zusammen mit der neuen Z 30 auch noch das Nikkor Z 400 mm 1:4,5 VR S, eine Supertele-Festbrennweite der Z-Serie neu im Sortiment.

Wie schon aus dem Produktnamen ersichtlich, liefert das Objektiv eine Brennweite von 400 Millimetern und erreicht dabei eine maximale Lichtst├Ąrke von F4,5. Mit nur 1245 Gramm Gewicht und einer Gesamtl├Ąnge von 23,45 Zentimetern bleibt das Superteleobjektiv dabei vergleichsweise kompakt und leicht, weshalb es sich auch Reisen mitnehmen lassen soll. Der optische Aufbau besteht hier aus 19 Linsen in 13 Gruppen einschlie├člich einer ED-Glas-Linse, zwei Super-ED-Glas-Linsen, einer SR-Glas-Linse sowie Linsen mit Nanokristallverg├╝tung und eine Frontlinse mit Fluorverg├╝tung. Durch die moderne Linsenkonstruktion liegt der Schwerpunkt des Objektivs n├Ąher am Kamerageh├Ąuse, was dann das Nachf├╝hren, Schwenken und Stoppen erleichtern soll.

Nikon Z7II Nikkor Z400 4 5 web

Das neue Nikkor Z 400 mm 1:4,5 VR S reiht sich in das Produktsortiment der Z-Serie-Objektive ein und dient in diesem jetzt als kompaktes Supertele-Objektiv.

F├╝r die Bildstabilisierung nutzt Nikon seinen optischen Bildstabilisator, der auf einer einer beweglichen Linsengruppe mit Schwingspulenmotoren (VCMs) basiert. Nutzt man die etwa die Z 9 (gro├čer Test hier) erlaubt der Synchro-VR laut Nikon die Verwendung einer um bis zu sechs Stufen l├Ąngeren Belichtungszeit. Der Autofokus soll wie eigentlich immer ÔÇ×sehr schnell, pr├Ązise und besonders leiseÔÇť arbeiten. Dar├╝ber hinaus unterst├╝tzt das Superteleobjektiv die Verwendung von Z-Telekonvertern, sodass man die Reichweite auf 560 oder gar 800 Millimeter erweitern kann. Alle Bedienelemente sind vollst├Ąndig anpassbar. Die Naheinstellgrenze gibt Nikon mit 2,5 Metern an, den maximalen Abbildungsma├čstab mit 1:6,3.

Nikkor Z400 4 5 Construction web

Der optische Aufbau des Nikkor Z 400 mm 1:4,5 VR S mit ED-, Super-ED- und SR-Glaselementen visualisiert.

Das Nikkor Z 400 mm 1:4,5 VR S ist vor Wasser und Staub gesch├╝tzt und wird ab Mitte Juli f├╝r 3699 Euro im Handel sein.