YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Røde Lavalier II: verbessertes Lavallier-Mikrofon zum Anstecken

Das „Lavalier II“ ist ein Ansteckmikrofon, bei dem Røde mit einem flachen Kapseldesign und einer verbesserten Krokodilklemme die Handhabung verbessert haben will.

Mit dem neuen Design der Krokodilklemme soll sich das Mikrofon besonders bequem am Protagonisten befestigen lassen. Das Lavalier II hat einen geraden Frequenzgang mit sanfter Präsenzanhebung und soll sich mit seinem färbungsfreien Klangcharakter für jeden Sprechertyp eignen.

Angeschlossen wird das Mikrofon über ein hochwertiges 1,2 m Flachbandkabel, dessen 3,5 mm TRS-Stecker eine Überwurfmutter zum Arretieren an entsprechenden Eingangsbuchsen von zum Beispiel Funksendern hat. Wobei das Mikrofon auch dann verwendet werden kann, wenn der Sender kein Gewinde am Eingang anbietet, wie zum Beispiel das hier getestete Rode Wireless Go II.

RoDE Lavalier II 1

Eher ungewöhnlich ist die flache Mikrofonkapsel des Rode Lavallier II.

Im Lieferumfang Des Rode Lavallier II finden sich außer der Krokodilklemme ein Schaumstoff-Popschutz, ein Miniatur-Fellwindschutz für Außenaufnahmen, vier Kennringe (rosa, grün, blau, orange), damit man bei mehreren Mikrofonen noch eine Unterscheidung hinbekommt, sowie ein Transportetui. Das Lavalier II kostet 109 Euro und soll ab Anfang 2022 lieferbar sein.

RoDE Lavalier II 5

Die verbesserte Krokodilklemme soll beim Anstecken behilflich sein.

Mehr zum Thema ...