YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Shure MoveMic: Zweikanal-Lavaliermikrofon funkt direkt zum Smartphone

Shure bietet ab sofort eine Funkmikrofon-Lösung bei der man wahlweise mit ein oder zwei Mikrofonen direkt zum Smartphone, oder via optionalem Zweikanal-EmpfÀnger zur Kamera eine Verbindung aufbauen kann.

Shure wirbt bei den Mikrofonen mit der besonders kompakten Bauweise und dem modularen Aufbau. Mit einer GrĂ¶ĂŸe von 46 auf 22 Millimeter bringt es gerade einmal 8,2 Gramm auf die Waage. Den Einstieg macht das MoveMic One, als Ein-Kanal-Lösung. Dazu passend gibt es das MoveMic Two fĂŒr Zweikanal-Audioaufnahmen, wobei die Besonderheit die „direct-to-phone“ Kommunikation ist. Shure versichert, dass die Lösung trotz der kompakten Bauweise robust und technisch hochwertig verarbeitet und mit IPX4-Einstufung auch Spritzwasser-fest ist. Bei Verwendung der Shure Motiv- und Motiv-Video-Apps fĂŒr iOS und Android verbinden sich die Lavaliermikrofone ĂŒber eine proprietĂ€re Bluetooth-Technologie direkt mit dem Smartphone. Mit der Ein- und Zweikanal-Lavalier-Lösung will Shure Content Creators, Videoblogger:innen und Journalist:innen erreichen, die mit dem Smartphone arbeiten.

Shure MoveMic Set

Die Sender mit dem Mikrofon sind besonders kompakt und können auch ohne den EmpfÀnger am Smartphone genutzt werden.

Da die Bluetooth-Verbindung ausdrĂŒcklich „proprietĂ€r“ ist, lĂ€sst sich ohne die Shure-Motiv-Apps kein Audiosignal mit dem Smartphone empfangen. Als Erweiterung fĂŒr Engagiertere gibt es dann einen EmpfĂ€nger, der sich an das Smartphone oder eben an eine Kamera respektive auch einen Computer anschließen lĂ€sst. Shure spricht von einem patentierten Lavalier-Design und einer zum Patent angemeldete Drahtlostechnologie, die das MoveMic zu einer zuverlĂ€ssigen, flexiblen und diskreten Lösung machen soll und nennt eine Aufnahmezeit von 24 Stunden mit einer Ladung – allerdings ist hier das mitgelieferte Ladecase inklusive Powerbank einkalkuliert. Das Ansteckmikrofon der MoveMic-Serie hat eine Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden. Die Reichweite der Funkverbindung gibt der Hersteller mit 30 Metern an.

Shure MoveMic Receiver

Der EmpfĂ€nger ist fĂŒr Kreative gedacht, die mit einer Kamera arbeiten. Er kommuniziert mit zwei Shure MuveMic-Mikrofonen.

ABSATZ 3 In Verbindung mit den kostenlosen Motiv Audio- und Video-Apps können Audioeinstellungen wie Gain, Limiter, Compression, RauschunterdrĂŒckung und EQ konfiguriert werden. DarĂŒber hinaus können Inhalte direkt von der MOTIV Video-App aus auf Facebook per Livestream ĂŒbertragen werden. Die Integration von YouTube-Livestreams soll im FrĂŒhjahr 2024 folgen. Das MoveMic One mit Ladecase und ein USB-C-Ladekabel kostet 289 Euro, das MoveMic Two mit zwei MoveMic Drahtlos-Lavaliermikrofone, Ladecase und USB-C-Ladekabel liegt bei 399 Euro. Das komplette MoveMic Two Receiver Kit mit zwei Sendern und dem EmpfĂ€nger kostet 569 Euro und der MoveMic Receiver einzeln dann 229 Euro. Magnetische Lavalier-Halterungen und weißer Windschutz mit weißen Clip-Abdeckungen sollen ab FrĂŒhjahr 2024 erhĂ€ltlich sein.

Shure MoveMic App

Damit der Empfang ohne Receiver am Smartphone funktioniert benötigt man eine eigens dafĂŒr konzipierte App.