YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Leica SL2-S: für Fotografie und Videoproduktion

Ihre vielfältigste Kamera stellen die Fotospezialisten aus Wetzlar vor, denn die neue Leica SL2-S soll nicht nur bei Fotos sondern auch bei Videos eine „herausragende Abbildungsleistung“ haben.

Dazu arbeitet die SL2-S mit einem 24-Megapixel-CMOS-BSI-Sensor und zwei getrennten Aufnahmemodi für Foto und Video – wobei in der Kombination mit der bereits bekannten SL2, die Parallelen zu Panasonics Vollformatkameras S1R und S1 deutlich werden. Beide Kamera-Doppel arbeiten mit jeweils gleichen Auflösungen. Die Leica SL2-S zeichnet 4K- und Cine4K- Videos mit Leica L-Log Gamma und 10-Bit-Auflösung in 4:2:2 und bis zu 60 Bildern pro Sekunde auf. Zudem kann man LUTs verwenden, so dass man auch bei Aufnahmen mit flachem Farbprofil auf dem Monitor während der Aufzeichnung eine echte Kontrolle hat, wie das Bild später aussehen wird.

Leica SL2 S BTS CL 6

Die Leica SL2-S positioniert die Kamera sehr eindeutig im Filmer-Segment.

Die SL2-S ermöglicht Filmaufnahmen ohne Aufnahme-Längenbeschränkung. Zukünftig soll die Kamera auch die hocheffiziente HEVC-Videokompression für 10 Bit Aufzeichnung bis 4K/60p unterstützen. Dann sollen sich die Videos auch in Segmente von einer Minute unterteilt werden, um die Gefahr von Datenverlust zu minimieren. Weitere Ausstattungsmerkmale wie der integrierte Waveform-Monitor sowie der automatische Follow Focus werden im nächsten Firmware-Update die Kamera noch weiter für den professionellen Einsatz bereichern.

Leica SL2 S Ambients CL 3 rgb

Die SL2-S soll auch auf dem Gimbal eine gute Figur machen.

Der Bildsensor der Leica SL2-S ist beweglich aufgehängt und soll damit eine effiziente Mehrachsen-Bildstabilisierung ermöglichen. Außerdem integriert Leica damit die Sensor-Shift-Technologie mit der Multishot-Aufnahmen machbar sind, bei denen acht Stativ-Aufnahmen zu einem Bild mit der vierfachen Auflösung von 96 Megapixeln verrechnet werden.

Leica SL2 S Apo Summicron 90 sRGB

Mit 4500 Euro bleibt die Leica Kamera im gehobenen Preissegment.

Abgesehen vom Bildsensor teilt die Leica SL2-S alle wesentlichen Eigenschaften, wie das Bedienkonzept und den Sucher sowie das komplette Zubehörprogramm mit der Leica SL2. Sie ist ebenfalls komplett aus Metall gefertigt und vor Staub und Wasser nach IP54-Standard geschützt.Die SL2-S bietet ISO-Empfindlichkeiten bis ISO 100.000. Die Kamera lässt die Fotoauslösung via Capture One 21 und Adobe Photoshop Lightroom Classic zu. Die Leica SL2-S ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 4500 Euro erhältlich.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Leica SL2-S: für Fotografie und Videoproduktion