YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Action-Cam-Test: Sony HDR-AS100 - Testaufnahmen und GPS-Erklärung

Die brandneuen HDR-AS 100 von Sony will zum Blockbuster GoPro Hero 3+ aufschlie√üen. Das Rezept dazu: Wasserresistentes Geh√§use, verbesserte Optik und verbesserter Bildstabilisator. Dazu kommen noch verbesserte Videomodi, so dass die AS 100 nun auch mit 50 Vollbildern aufzeichnet. Dank GPS lassen sich Routen nun am Monitor verfolgen - wie¬īs geht erkl√§ren wir im Video.

Die gro√üen Camcorder-Hersteller haben den Action-Cam-Trend lange verschlafen. Profitiert davon hat in erster Linie der Begr√ľnder dieser Gattung: GoPro. Doch Sony nimmt diese Kategorie inzwischen sehr ernst. Auch wenn die AS100, mal abgesehen vom wei√üen Geh√§use, der Vorg√§ngerin AS 30 extrem √§hnlich sieht, hat sich viel getan. Die Action-Cam ist nun auch ohne Schutzgeh√§use spritzwassergesch√ľtzt. Das Schutzgeh√§use liefert Sony dennoch weiterhin mit.

Die wohl spannendste Funktion ist jedoch der GPS-Tracker, dank dem man nun, wie bisher nur bei der bereits getesteten Garmins Virb Elite, am Rechner dann die Routeninformationen auslesen kann - wie es geht erklärt im Video Shiori Katsumata von Sony:

Neu dabei ist ein kleiner unterschraubbarer Aufsatz mit Standard-Stativgewinde. Beim Radfahren kann man nun also die Kamera direkt verwenden - wenn dieser Aufsatz satter sitzen w√ľrde. Wie wir bei diesen Testaufnahmen festgestellt haben bleibt auch bei extrem festgeschraubtem Aufsatz zu viel Spiel. Bei den weiteren Testaufnahmen werden wir also mit Schutzgeh√§use arbeiten.

Beim Bedienkonzept bleibt Sony seinem Konzept treu - eigentlich schade, denn so richtig schl√ľssig und einfach ist dieses nicht. Nach wie vor st√∂rt, dass die Kamera bei einer getroffenen Einstellung gleich wieder aus dem Einstellmen√ľ springt und man sich deshalb f√ľr die n√§chste Einstellung wieder zur√ľckhangeln muss.

Die Sony HDR-AS 100 gehört zu einem großen Testfeld der VIDEOAKTIV 4/2014, zu dem auch folgende Kamera-Tests folgen:

Gro√üer Vergleichstest: alle f√ľnf Action-Cams on Tour

 

AS100 attachment-parts kl

Das Stativ-Gewinde l√§sst sich nun unten per Adapter aufschrauben - l√§sst aber f√ľr buckelige Pisten zu viel Spiel.

Forumthemen