YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV
  • Home
  • News├╝bersicht

Magix Vegas Pro 21 Update: mehr KI-Funktionen und AV1-GPU-Unterst├╝tzung

Magix hat f├╝r sein Flaggschiff der Vegas Pro 21 ein kostenlosen Updates angek├╝ndigt, das dank KI weitere Workflow-Verbesserungen bringen soll.

Auch wenn die KI-Textbasierte Bearbeitung noch in einer Beta-Phase steckt, kann man analysiert das Tool nun jede dialogbasierte Videodatei und erstellen ein Transkript des gesprochenen Dialogs. Der Benutzer kann das Video dann direkt aus dem Transkript heraus bearbeiten. So kann man nun Textabschnitt l├Âschen oder Text ausschneiden und an anderer Stelle einf├╝gen ÔÇô Vegas Pro 21 bearbeitet die Ereignisse auf der Zeitleiste automatisch so, dass es mit den im Transkript vorgenommenen ├änderungen ├╝bereinstimmt. Es funktioniert aber auch anders herum, denn wenn man ├╝ber die Timeline den Videoschnitt ver├Ąndert, ├Ąndert sich automatisch auch das Transkript. Erfreulich dabei: Die Vegas Hub-Funktionen gibt es nun auch f├╝r Benutzer mit unbefristeter Lizenz ÔÇô bisher konnten exklusiv nur Abonnementkunden die Text-to-Speech und Speech-to-Text nutzen

Magix vegas pro

Die Vegas Pro Schnittsoftware geh├Ârt seit einigen Jahren Magix, wird aber weiterhin weitgehend in den USA programmiert. Derzeit bietet man drei Varianten bleibt an, doch ob das so bleibt ist noch nicht klar. Sicher ist, dass Magix auch in der Insolvenz in Eigenverwaltung in Vegas Pro ein Kernprodukt sieht.

Das neue AI Smart Mask 2.0 Plugin verwendet KI, um Objekte in einem Video zu identifizieren und zu maskieren. Damit lassen sich bis zu acht separate Masken erstellen in einer Datei erstellen und ein Tracking auf sie anwenden, sodass diese den Objekten im Video folgen. Magix verspricht zudem, dass die Unterst├╝tzung f├╝r AV1 mit dem Update verbessert wird und die AV1-Decodierung via GPU auf NVIDIA- und AMD-Hardware unterst├╝tzt wird. Auch insgesamt soll die GPU-Verarbeitung f├╝r AVC- und HEVC-Dateien verbessert sein, denn Vegas Pro 21 verwendet jetzt effizientere Pipeline f├╝r die Dekodierung, was f├╝r eine bessere Wiedergabeleistung in der Zeitleiste sorgen soll. Hinzugekommen ist ein HEIC/HEIF-Decoder, so dass sich die oft auf einem mobilen Ger├Ąt aufgenommen Dateien in der Timeline bearbeiten lassen.

magix vegas overview suite section int

Mit der Vegas Pro 21 Suite liefert Magix gleich mehrere Programme aus dem eigenen Hause mit und packt noch Effekte oben drauf.

 Magix bietet die Software derzeit in einer Fr├╝hjahres-Aktion zu g├╝nstigeren Preisen an, wobei es zumindest derzeit noch drei Varianten gibt: Vegas Pro Edit kostet statt regul├Ąren 199 Euro 149 Euro als unbefristete Lizenz. Bei der Jahreslizenz sinkt der Preis von 144 Euro auf 96 Euro. Die Vegas Pro Suite, beinhaltet auch Mokka Vegas, Sound Forge Audio Studio, ACID Musikstudio sowie Boris +Primatte Chroma-Keying-Software. Die unbefristete Lizenz kostet mit 199 Euro derzeit 100 Euro weniger. Das gleiche gilt f├╝r die derzeit 299 Euro teure Vegas Post Pro, die dazu noch Vegas Effects f├╝r High-End-Compositing und Vegas Image f├╝r RAW-Bild-Compositing beinhaltet. Ob sich an diesem Produktportfolio nach der derzeitigen Neusortierung der Produkte etwas ├Ąndert, ist derzeit noch nicht bekannt.