YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony Burano: Firmware-Roadmap f├╝r zwei Updates

Sonys Kinokameras Burono bekommt ├╝ber die Version 1.1 und 2.0 neue Aufnahmemodi, neue De-Squeeze-Optionen und Unterst├╝tzung f├╝r Live-Event-Produktionen. Die Ver├Âffentlichung erfolgt im Laufe der n├Ąchsten zw├Âlf Monate.

Bereits Ende Juni 2024 kommt die geplante Burano Version 1.1 mit den neuen Funktionen f├╝r die Produktion von Live-Events sowie eine 1,5-fache De-Squeeze-Anzeige f├╝r anamorphotische Objektive. Mit der Version 1.1 wird das S700 Protokoll ├╝ber Ethernet hinzugef├╝gt, das die Fernsteuerung eines Burano mit einem RCP (Remote Control Panel) erm├Âglicht. Zu den steuerbaren Einstellungen geh├Âren Belichtung, Wei├čabgleich, Farbe und, je nach RCP-Modell, weitere. Version 1.1 unterst├╝tzt auch Multi Matrix Area Indication. Mit dieser Funktion k├Ânnen Benutzer w├Ąhrend des Multi-Matrix-Betriebs gezielte Farbeinstellungen vornehmen. Mit der Burano Version 1.1 liefert nun auch die Kommunikation mit Sonys kostenfreier Monitor&Control App (Version 2.0.0), die zum Beispiel eine Multi-Kamera-├ťberwachungsfunktion. Damit sind Feeds f├╝r bis zu vier Kameras m├Âglich ÔÇô einschlie├člich Wellenform und Histogramm, Falschfarben und Zebra-Funktion. H├Ąufig verwendete Funktionen wie Bildfrequenz, ND-Filter, Empfindlichkeit, Verschlusszeit und Wei├čabgleich, lassen sich ├Ąhnlich wie bei den CineAlta-Kameras von Sony ├╝ber ein mobiles Ger├Ąt steuern.

Sony CX96800 15 ZEISS Large

Die Burano soll die wichtigsten Tasten direkt im Zugriff haben und mit mehreren Tally-Lights die Aufnahme in alle Richtungen signalisieren.

Die f├╝r ÔÇ×M├Ąrz 2025 oder sp├ĄterÔÇť geplante Burano Version 2.0 soll neue Funktionen und Verbesserungen liefern, die von der Anwendergemeinschaft gew├╝nscht wurden. Als neues Aufnahmeformat soll es einen 3,8K-Full-Frame-Ausschnitt geben, der fast den gesamten Sensor nutzt und Aufnahmen mit bis zu 120 fps erlaubt. Zu den weiteren neuen Aufnahmeformaten geh├Âren 24.00 fps in den X-OCN 16:9 Bildmodi und Super 35 4.3K 4:3 Modus (Anamorphic) mit bis zu 60 fps sowie mit 1.9K 16:9 mit bis zu 240 fps. Die Burano Version 2.0 soll au├čerdem eine 1,8-fache De-Squeeze-Einstellung bieten sowie zus├Ątzliche Modi f├╝r hohe Bildraten (S & Q) mit 66, 72, 75, 88, 90, 96 und 110 fps. Zudem soll es einen standardisierten SDI-Videoausgang geben sowie zus├Ątzliche Belichtungswerkzeuge (High/Low Key). Schlie├člich werden in Version 2.0 Metadaten zur Atemkompensation und Bildstabilisierung in X-OCN hinzugef├╝gt.

Sony CX96800 11 ZEISS panel outside Mid

Mit einem standardisierten SDI-Ausgang will Sony die Burano ab n├Ąchstem Jahr aufwerten.