YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Meike 25 mm T2.2: Mini-Prime-Cine-Objektiv f├╝r APS-C-Sensor-Kameras

Meike hat sein neues 25-mm-T2.2-Mini-Prime-Cine-Objektiv f├╝r spiegellose Kameras mit APS-C-Sensor vorgestellt. Das Objektiv kommt dabei mit verschiedenen Anschlussoptionen f├╝r M43-, Canon-RF, Sony-E- sowie Fuji-X-Mount.

Denkt man dabei an Sony-E und gleichzeitig an APS-C, kommt einem nat├╝rlich direkt die neue Sony FX30 (gro├čer Vorabest hier) in den Sinn, f├╝r welche dieses neue Objektiv also eventuell ein guter Begleiter sein k├Ânnte. Passt aber auch auf die A7S, A7SII, A7R usw. Das 25 mm T2.2 Mini Prime Cine Objektiv arbeitet namensgebend mit einer 25 Millimeter (├Ąquivalent 50mm KB) Brennweite bei Lichtst├Ąrke T2.2 und besteht hierf├╝r bei der optischen Konstruktion aus 12 Elementen in neun Gruppen f├╝r die RF-Variante, die dann auch mit der ROS R5, R6 und R7 kompatibel ist. Bei den anderen Varianten sind 10 Elemente in acht Gruppen eingelassen. Das Objektiv besitzt 11 Blendenlamellen und die typischen Einstellringen mit 0,8 Millimeter R├Ąndelung f├╝r eine Follow-Focus-System-Installation. Meike f├╝hrt hier dann jetzt insgesamt ein 10-mm-, 25-mm-, 35-mm-, 50-mm-, 65-mm- und 85-mm-Mini-Prime-Cine-Objektiv im Sortiment.

Meike 25 mm T2 2 mini prime cine aps c web

Das Meike 25 mm T2.2 Mini-Prime-Cine-Objektiv f├╝r APS-C-Kameras wie die Sony FX30 ist ab sofort zu haben. Es gibt es auch mit RF-Bajonett f├╝r entsprechende Canon-Kameras, wie die R5, R6 oder R7, die dann auf den APS-C-Modus umgeschaltet werden m├╝ssen.

Das 25-mm-T2,2-Mini-Prime-Cine-Objektiv ist ab sofort zu haben. Die MFT-(M43)-Variante kostet 406 Euro, alle anderen Anschluss-Optionen sind f├╝r rund 447 Euro zu haben. Was solch eine Mike-Cine-Prime-Optik in der Praxis kann, haben wir ├╝brigens hier einmal praxisgerecht getestet. Und aktuell gibt es bei uns einen gro├čen Test zu den g├╝nstigen ÔÇ×China-Cine-OptikenÔÇť von ZhongYi. Ob diese im Praxisgebrauch mit teureren Vertretern mithalten k├Ânnen, verraten wir an dieser Stelle. Und auch von Sigma haben wir etwa die High-Speed-Zoom-Line - Cine-Zoomobjektive genau in der Praxis ausprobiert.

ZhongYi Mitakon YT

Cine-Objektive f├╝r MFT-Kameras gibt es immer mehr, nicht zuletzt dank Panasonics GH6 oder auch der Z Cam E2. Neben bekannten Herstellern wie Zeiss, Meike oder Samyang hat nun auch der chinesischer Hersteller ZhongYi Cine-Optiken f├╝r besagte Kameras im Angebot. Das "Mitakon Speedmaster Set" soll vor allem durch Lichtst├Ąrke und Preis ├╝berzeugen. Ob das funktioniert, haben wir getestet, sowohl in Wort wie Bild.

Mehr zum Thema ...