YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Blackmagic Camera 7.9.1 Update: verbessert Aufzeichnung auf externe USB-C-Speicher

Nachdem die Blackmagic-Kameras mit Update 7.9 Blackmagic RAW 2.6 spendiert bekommen haben, gibt es nun mit Update 7.9.1 weitere kleine Verbesserungen, etwa f├╝r das Aufzeichnen auf externe Speichertr├Ąger.

Dieses neue Softwareupdate f├╝r alle Pocket Cinema Cameras macht laut Blackmagic Design die Aufzeichnung auf externe USB-C-Speicher zuverl├Ąssiger und optimiert die Reaktion der Aufnahmetaste f├╝r einen schnelleren Aufnahmestart und -stopp. Dar├╝ber hinaus bringt das Update mehr Zuverl├Ąssigkeit beim Aktualisieren der Kamerasoftware. F├╝r die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K liefert das Update zudem pr├Ązisere Bewegungssensordaten und soll ein Problem beheben, das es nicht erlaubte Bildraten ├╝ber 60 fps bei der Aufnahme in 4K 2,4:1 einzustellen. Au├čerdem wird f├╝r diese Kamera jetzt auch eine optimierte Zuverl├Ąssigkeit bei der Erkennung physischer OIS-Schalter an MFT-Objektiven versprochen.

Praxistest: Pocket Cinema Camera 6K Pro von Blackmagic Design

Das Update gilt f├╝r die Pocket Cinema Camera 4K, 6K, 6K G2 und 6K Pro, wobei hier dann auch eine verbesserte Verz├Âgerungszeit beim Starten und Stoppen der Aufnahme erreicht worden sein soll. Auch das Problem, dass Blackmagic RAW-Clips mit angewendeter LUT m├Âglicherweise nicht korrekt in der Kamera angezeigt werden, ist jetzt laut den Entwicklern nicht mehr vorhanden. Das neue Update steht ab sofort f├╝r Windows und Mac hier zum Herunterladen bereit.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K G2 front web

Das Camer-Update 7.9.1 von Blackmagic Design verbessert unter anderem die Aufzeichnung auf externe USB-C-Speicher mit den Pocket-Cinema-Camera-Modellen des Herstellers.

Mehr zum Thema ...