YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

CES 2019: Dell Alienware Area-51m - mit i9-CPU, RTX 2080, 64 GB

Die Alienware-Produktserie von Dell richtet sich an Gamer, kann aber aufgrund der guten technischen Komponenten auch fĂŒr Video- und Bildbearbeitung taugen. Mit dem Area-51m zeigt man zur CES jetzt ein besonders potentes 17-Zoll-Notebook.

Viele Details lĂ€sst Dell dabei leider noch nicht nach außen dringen, nennt aber einige Anhaltspunkte, durch die man sich eine Vorstellung von der LeistungsfĂ€higkeit machen kann. Das mobile Flaggschiff von Alienware soll dabei nichts Geringeres, als das „leistungsstĂ€rkste und erweiterbarste Gaming-Notebook“ sein, das Dell jemals entwickelt hat. Interessant ist, dass im Area-51m nicht Mobil-CPUs sondern die leistungsstĂ€rkeren Dekstop-Varianten der Core-i9-Generation mit sechs oder acht Kernen arbeiten. Auch bei der Grafikkarte macht Dell dabei keine halben Sachen und lĂ€sst Konfigurationen mit maximal einer Geforce RTX 2080 zu. Der Arbeitsspeicher ist bis zu 64 Gigabyte groß und als Massenspeicher lassen sich zwei M.2-SSDs und noch eine 2,5-Zoll-Variante auswĂ€hlen. Mit diesen technischen Eckdaten sollte der Rechner auch fĂŒr anspruchsvolle Schnittaufgaben gerĂŒstet sein.

Dell Alienware Area-51m

FĂŒr die Stromversorgung sind dabei zwei integrierte Netzteile nötig – eines mit 180 Watt sowie das zweite mit 180 Watt oder 330 Watt, je nachdem welche Konfiguration man wĂ€hlt. Interessant ist Option das Grafikmodul jederzeit austauschen zu dĂŒrfen – dafĂŒr wird es ein eigenes Format geben, womit man den Rechner einfach auf- oder umrĂŒsten können wird. Das Display misst 17,3 Zoll und liefert 144 Hertz mit nativen 1920 x 1080 Pixel. Hier hat man da die Wahl aus Varianten mit oder ohne G-Sync.

In puncto AnschlĂŒsse gibt das doch recht wuchtige und gut vier Kilogramm schwere GehĂ€use einiges her: Neben einem HDMI-2.0-Ausgang gibt es einmal Mini-DisplayPort 1.4 sowie Thunderbolt 3 zusĂ€tzlich zu drei USB-3.0-Buchsen. Auch eine Netzwerkbuchse ist mit an Bord. Preislich wird es bei um die 2499 US-Dollar starten – erhĂ€ltlich ist es bereits ab dem 29. Januar. Die Produktseite zum Area-51m findet man hier.

CES 2019: Alle News in der Übersicht

NewsĂŒbersicht - Editing



Link zum Hersteller: Dell - Alienware Area-51m

dell alienware area 51m ls web

Dell bringt mit dem Alienware Area-51m ein mobiles Leistungsmonster fĂŒr Gamer, das auch fĂŒr den Videoschnitt interessant sein kann.

dell alienware area 51m web

Das wuchtige GehĂ€use bietet eine große LĂŒftereinheit auf der RĂŒckseite und liefert viele Anschlussoptionen. Der Dell Area-51m wiegt dabei um die vier Kilogramm.

Forumthemen