YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

IFA 2017: Olympus OM-D E-M10 Mark III - jetzt mit 4K-Video

Olympus stellt auf der IFA die dritte Generation der Einsteiger-Kameras der OM-D-Serie vor. Die OM-D E-M10 Mark III wird um 4K-Videofunktion erweitert und ist bei Autofokus und Bildstabilisator verbessert.

Die OM-D E-M10 Mark III hat wieder einen 4/3 Zoll Live MOS mit 16 Megapixeln an Bord. Allerdings handelt es sich hier um die aktuellste Generation. In Kombination mit dem TruePic VIII Bildprozessor, den man schon aus der OM-D E-M1 Mark II kennt, sind dann jetzt 4K-Videos (3840 x 2160 Pixel) mit 30, 25 und 24 Vollbildern bei um die 102 Mbit/s machbar. Aufgezeichnet wird dabei in MOV (MPEG-4 AVC/H.264) . Serienbilder erstellt sie mit 8,6 Bildern in der Sekunde.

Auch der Autofokus mit 121 Fokuspunkten stammt aus der E-M1 Mark II, allerdings arbeitet der der E-M10 Mark III lediglich auf Kontrastbasis. Der AF kann auf Gesichter und Augen automatisch scharf stellen. Der Bildstabilisator arbeitet auf f├╝nf mechanischen Achsen und erlaubt bis zu vier Blendenstufen l├Ąngere Belichtungszeiten. Mittels des beweglich gelagerten Bildsensors arbeitet der Bildstabilisator bei Fotos und Videos mit jedem aufgesteckten Objektiv zusammen. Insgesamt ist sie so mit ├╝ber 40 MFT-Objektiven kompatibel.

Olympus ├╝berarbeitet auch das Bedienkonzept und erlaubt jetzt die Steuerung per Touchdisplay sowie Short-Cut-Taste und Wahlrad, was f├╝r eine ├Ąhnlich einfach Bedienung wie beim Smartphone sorgen soll. Olympus stellt 15 Kunst-Filter mit unterschiedlichen Effekten bereit. Per WLAN verbindet man die Kamera mit seinem Smartphone f├╝r die Fernsteuerung und l├Ądt seine Fotos wie Videos direkt zu den entsprechenden Social-Media-Plattformen.

Olympus OM-D E-M10 Mark III

olympus OM D E M10 Mark III web

Die Olympus OM-D E-M10 Mark III ist die dritte Generation der E-M10 f├╝r Einsteiger und erstmals mit 4K-Videofunktion ausgestattet.

olympus OM D E M10 Mark III back web

Auf der R├╝ckseite gibt┬┤s einen 7,6 Zentimeter gro├čen Touch-TFT mit 1,040 Millionen Bildpunkten Aufl├Âsung. In Kombination mit der Short-Cut-Taste und dem Wahlrad soll die Bedienung besonders einfach sein. Olympus stellt zudem 15 Kunst-Filter f├╝r bestimmte Looks bereit.

Forumthemen