YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Olympus: bringt M.Zuiko Digital ED 12-45 mm F4.0 PRO

Im gleichen Atemzug mit der neuen OM-D E-M1 Mark III hat Olympus auch noch das M.Zuiko Digital ED 12-45 mm F4.0 PRO als neues Standardzoom-Objektiv vorgestellt.

Das M.Zuiko Digital ED 12-45 mm F4.0 PRO ist laut Olympus das derzeit weltweit kompakteste und leichteste Standardzoomobjektiv f├╝r MFT mit konstanter Blende. Daf├╝r wiegt es nur 254 Gramm und kommt auf Abmessungen von 6,3 x 7,0 (BxL) Zentimeter. Es arbeitet mit einem Brennweitenbereich von 12 bis 45 Millimeter (24 -90mm KB) bei einer Lichtst├Ąrke von F4.0. Die optische Konstruktion besteht aus 12 Linsen in 9 Gruppen, wobei ED-Linsen und asph├Ąrische Elemente zum Einsatz kommen. Die ebenfalls kleine und leichte Fokussierlinse soll f├╝r einen schnellen und pr├Ązisen AF sorgen. Olympus integriert neun Blendenlamellen und spricht von einer Naheinstellgrenze von 12 Zentimetern f├╝r Weitwinkel und 23 Zentimeter f├╝r Tele. Damit soll sich das Objektiv auch f├╝r Makroaufnahmen bestens eignen.

olympus 12 45mm pro Stand web

Das Olympus M.Zuiko Digital ED 12-45 mm F4.0 PRO soll das leichteste Standardzoom mit durchgehender Blende sein und ist passt f├╝r die MFT-Kameras des Herstellers.

Auch ein Focus-Stacking mit mehreren aufeinander folgenden Aufnahmen in verschiedenen Sch├Ąrfebereichen ist machbar. Die ZERO-Beschichtung (Zuiko Extra-Low Reflection Optical) soll Aberrationen, Geisterbilder und Reflexionen reduzieren. Es gibt ein Filtergewinde mit 58 Millimeter Durchmesser. Das Geh├Ąuse des M.Zuiko Digital ED 12-45 mm F4.0 PRO ist vor Staub und Spritzwasser gesch├╝tzt und frostsicher. Daf├╝r ist das Geh├Ąuse an neun Stellen versiegelt. Das Objektiv wird Ende M├Ąrz f├╝r 649 Euro zu haben sein.