IBC 2015: Sony Alpha 7S II - 4K-Video intern, 5-Achsen-Bilstabilisator

Das groß angekündigte Highlight zur IBC von Sony ist die Alpha 7S II. Die Nachfolgerin der lichtstarken 7S ist mit einem 5-Achsen-Bildstabilisator ausgestattet, macht UHD-Videos jetzt intern und kann Full-HD-Zeitlupen mit bis zu 120 Bildern in der Sekunde aufzeichnen.

Die maximale Videoauflösung liegt bei 3840 x 2160 Pixeln mit 24p/25p/30p und 100 Mbit/s mit einem Farbsampling von 4:2:2 8-Bit – Das Signal kann die Kamera dann auch wieder über den cleanen HDMI-Out ausgeben. Gespeichert wird im XAVC S-Format, wofür SDXC-Karten höher Class 10 erforderlich sind. Wie schon bei der 7S steht jetzt auch in 4K ein „Full Pixel read-out“ zur Verfügung und in Full-HD kann die 7S II bis zu 120 Bilder mit 100 Mbit/s aufzeichnen -ebenfalls ohne „Pixel Binning“, was für schöne vier- bis 5fache Zeitlupen-Aufnahmen sorgen soll. Für die 100 Mbit/s braucht man dann aber eine UHS Class 3-Karte.

Die Video-Aufnahme-Funktion wurde um neue Profile erweitert: Es gibt nun zusätzlich Profile für „S-Gamut3.Cine/S-Log3 and S-Gamut3/S-Log3“. Die „Gamma Display Assist“-Funktion hilft beim Monitoring und Schärfe-Check bei der Aufzeichnung von S-Log-Filmen. Die Zebra-Funktion will Sony ebenfalls verbessert haben.

Die Alpha 7S II ist mit einem 5-Achsen-Bilstabilisator ausgestattet, wie der schon in der 7R II zu finden ist. Damit gleicht sie auch Wackler bei seitlichen Kipp-Bewegungen aus.

Darüber hinaus hat Sony im Autofokus gefeilt: Der arbeitet nun mit 169 AF Messfeldern und soll damit genauer und schneller reagieren, auch in Low-Light-Situationen (bis hin zu EV-4). Im Video-Modus soll er dabei doppelt so flott sein, wie der AF der 7S. Die Lichtempfindlichkeit bleibt mit ISO 50 – 409.600 gleich, da sich nichts am 12 Megapixel CMOS sowie beim Bildprozessor geändert hat.

Der elektronische OLED-Sucher entspricht nun der Alpha 7 RII und liefert eine 0,78fache Bildabdeckung. Alle technischen Details sind hier zu finden.

Die Sony Alpha 7S II wird im November erhältlich sein. Der Body soll 3400 Euro kosten.

IBC 2015: Alle News in der Übersicht

Newsübersicht - Foto
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Sony - Alpha 7S II
 
sony alpha 7s ii front 2 web
Die Alpha 7S II zeichnet UHD-Video nun auch intern mit 24p, 25p oder 30p auf.
sony alpha 7s ii front web
Die Alpha 7S II ist mit einem 5-Achsenbildstabilisator ausgestattet und kann damit nun auch seitliche Neigebewegungen ausgleichen.
sony alpha 7s ii back web
Der OLED-Sucher entspricht nun dem der Alpha 7R II.

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis