YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Magix Video Pro X 16: neue Version bringt mehr KI-Funktionen

Mit der leicht vorgezogenen neuen Version von Video Pro X16 will Magix den Beweis liefert, dass man mit Hochdruck am Turn-around arbeitet und es alles andere als Stillstand gibt. Auch das Update f├╝r Magix Video deluxe ist bereits auf Ende des Monats terminiert.

Wie derzeit ├╝blich, wirbt man in erster Linie mit neuen KI-Funktionen, wie etwa Speech to Text, Text to Speech und Style Transfer. Alle drei Funktionen sind inzwischen recht weit verbreitet ÔÇô und teils auch bereits in Vorversionen enthalten gewesen. Das Transkribieren von gesprochenem Wort und die Integration des Inhalts in Untertitel klappt nun in einem Arbeitsschritt. Wer einen Text vorgeschrieben hat kann diesen mittels KI-Stimmen als Kommentar integrieren, wobei man die Wahl zwischen Kinderstimmen oder M├Ąnner und Frauen verschiedenen Alters hat. Beim KI Style Transfer bietet Magix sehr viele unterschiedliche Stile an. Zudem kann man Schwarz-Wei├č-Videos mittels des KI-Effekts Colorize farbig machen. Alle Funktionen sind bereits bei uns im Test, der demn├Ąchst (Test ist inzwischen online!) ver├Âffentlicht werden soll.

Magix VideoProX VideoDeluxe

Magix Video Pro X und Video Deluxe sind eng miteinander verwandt beziehungsweise bauen auf dem gleichen Source Code auf. Entsprechend logisch ist es, dass die neuen Versionen beider Programme dicht aufeinander folgen.

Magix hat zudem den Zugriff auf Stock-Inhalte wie Video & Musik aufgestockt und bietet nun eine Millionen Inhalte. Zudem wurde das Chroma-Keying sowie die Bildschirmaufnahme verbessert. Als Zugabe liefert man die NewBlue Effekt-Suite mit ├╝ber 25 Kreativ-Filtern. Wie immer gibt es nat├╝rlich auch die Anpassung auf neue Prozessoren und Technologien. Dieses mal soll in erster Linie eine Optimierung f├╝r Intel Hyper Encode stattgefunden haben. Video Pro X 16 kostet als Vollversion 179 Euro und Video Pro X 16 Ultimate, das zudem mit Filtern, Effekten und Werkzeugen von Prodad, NewBlue und Stellar ausgestattet ist, liegt bei 229 Euro. Das Upgrade von Vorversionen liegt bei 129 respektive 179 Euro. Im Abo bietet Magix nur Video Pro X 16 an, das dann im Jahr 84 Euro oder im Monat 16 Euro kostet.

2024 05 Magix VideoProX16 Titel

Ab sofort haben wir den vollst├Ąndigen Test inklusive Video und aller Testergebnisse online.

Bereits auf den 27. Mai angek├╝ndigt hat Magix die neue Version von Video Deluxe die dann schon auf das Jahr 2025 vorgreift. Die ÔÇ×alteÔÇť Version bietet man derzeit zu verg├╝nstigten Preisen von 40 Euro f├╝r die Standard-Lizenz., 50 Euro f├╝r Video Deluxe Premium und 100 Euro f├╝r die Ultimate-Kaufversion.