YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

CES 2014: Nikkor AF-S 35 mm, DX 18-55 mm - Zoom- und Weitwinkel-Optik

  Neben der schon von uns gemeldeten DSLR-Einsteigerkamera D3300 prĂ€sentiert Nikon auf der CES 2014 zwei dazu passende leichte und kompakte F-Bajonett-Objektive fĂŒr den Video- und Fotoeinsatz. Das lichtstarke Festbrennweiten-Objektiv AF-S Nikkkor 35 mm 1:1,8G ED und das Standard-Zoom AF-S DX Nikkor 18-55 mm 1:3,5-5,6 VR II. Das AF-S Nikkor 35 mm mit einer Festbrennweite ...

Das AF-S Nikkor 35 mm mit einer Festbrennweite von 35 Millimetern besitzt eine maximalen Blendenwert von F1.8, was es fĂŒr Video- und FotoeinsĂ€tze bei schwacher Beleuchtung in InnenrĂ€umen und bei Aussenaufnahmen zum Beispiel mit der Nikon D3300 einsetzbar macht.

Elf Linsen, verbaut in acht Gruppen, sollen unter Verwendung einer ED-vergĂŒteten und einer asphĂ€rischen Linse eine hohe BildschĂ€rfe bis an den Bildrand gewĂ€hrleisten, sowie Farbfehler minimieren. Die sieben abgerundeten Blendenlamellen unterstĂŒtzen laut Nikon die möglichst unverfĂ€lschte Wiedergabe von punktförmigen Lichtquellen, zum Beispiel bei Nachtaufnahmen und saubere Trennung von Motiv und Hintergrund. Der leise agierende Autofokus-Motor soll hierbei den Einsatz fĂŒr Videozwecke ermöglichen. Das Filtergewinde hat einen Durchmesser von 58 Millimeter.

Daneben prĂ€sentiert Nikon das Zoom-Objektiv AF-S DX Nikkor 18-55 mm. Dieses verfĂŒgt ĂŒber einen drei-fachen Zoom mit einem Brennweitenbereich von 18-55 Millimeter (Kleinbild-Äquivalent) und einer nicht durchgĂ€ngigen maximalen Blende von F3,5 bis F5,6.

Wie bei dem Nikkor-Festbrennweiten-Objektiv sind in der Zoom-Variante elf Linsen in ach Gruppen sowie sieben Blendenlamellen verbaut, hier jedoch ohne ED-vergĂŒtete Linse. Auch der Durchmesser des Filtergewindes betrĂ€gt lediglich 52 Millimeter. Der verbaute Bildstabilisator ermöglicht laut Nikon eine um bis zu vier Lichtwertstufen lĂ€ngere Belichtungszeit, im Vergleich zu Aufnahmen ohne Stabilisierung. Auch beim AF-S DX 18-55 mm ein Autofokus mit Nikons Silent-Wave-Motor-Technik.

Beide Objektive fallen hierbei durch ihr geringes Gewicht (35 mm rund 300 Gramm, 18-55 mm rund 195 Gramm) sowie kompakte Maße ins Auge (35 mm rund 72 x 72 Millimeter, 18-55 mm rund 66 x 60 Millimeter).

Nikons AF-S Nikkor 35 mm 1:1,8G ED und AF-S DX 18-55 mm 1:3,5-5,6G VR II sind ab Anfang Februar 2014 im Handel erhÀltlich. Das Festbrennweiten-Objektiv kostet rund 580 Euro und das Zoom-Modell rund 250 Euro.

(mad)
CES 2014 Newsportfolio: Alle Messeneuheiten im Überblick

NewsĂŒbersicht - Zubehör

Link zum Hersteller: Nikkor
facebooktwitter
Nikkor AF-S 35mm AF-S 18-55mm
Das 35 Millimeter Festbrennweiten-Objektiv (oben) mit Blendenzahl 1,8 ist ein Ableger der Nikkor-Profivariante mit Blende F1,4.
nikon d3300 portfolio web
Die beiden Objektive sind auf allen Nikon-FX- und DX-Kameras einsetzbar - zum Bespiel auf der ebenfalls auf der CES vorgestellten Nikon D3300.

 

Forumthemen