CES 2014: Nikon D4S, D3300 - kompakte DSLR mit 24,2 MP

  Auf der CES zeigt Nikon ein neues DSLR-Modell mit Namen D3300. Die kompakte Spiegelreflexkamera ist für Einsteiger gedacht und soll sich aufgrund ihrer kompakten Maße vor allem für den alltäglichen Einsatz besser eignen, als die größeren Kollegen. Damit will Nikon ganz sicher den kompakten Systemkameras etwas entgegensetzen. Die Kamera misst demnach ...

Die Kamera misst demnach nur 98 x 124 x 75,5 Millimeter und kommt auf ein Gewicht von 460 Gramm. Freilich erhöht sich aber das Gewicht, je nachdem welches Objektiv man vorne aufsteckt. So kommt das Gesamtgewicht mit der Standardoptik 18-55mm VR II dann schon auf 655 Gramm.

Die D3300 ist mit einem CMOS-Sensor imt DX-Format mit 23,5 x 15,6 Millimeter ausgerüstet, der eine 24,2 Megapixel Auflösung liefert. Die Nikon macht Full-HD-Videos mit 50, 30, 25 oder 24 Vollbildern als MP4 mit H.264-Kompression. Für den Filmmodus gibt es eine eigene Taste am Body der Kamera. Zur Freude aller Filmer denkt Nikon an einen externen Mikrofon-Anschluss.

Die Lichtempfindlichkeit reicht bis ISO 25.600 – Nikon verzichtet auf einen Tiefpassfilter um den Moiréeffekt vermeiden zu können. Serienbilder kann die D3300 auch und zwar mit bis zu fünf Bilder in der Sekunde.

Für die Bildkontrolle ist ein 7,5 Zentimeter großer LCD mit 921.00 Bildpunkten integriert. Dazu gesellt sich ein optischer Sucher mit 95-Prozent Bildfeldabdeckung, bei einer 0,85fachen Vergrößerung. Wer seinen Bilder und Filme kabellos übertragen möchte, braucht den optionalen W-LAN-Adapter WU-1a. Damit lässt sich die D3300 dann auch fernsteuern, via Handy oder Tablet.

Die Nikon D3300 wird Anfang Februar ausgeliefert. Der Body kostet 550 Euro, im Paket mit der Standardoptik liegt der Preis bei 650 Euro.

Daneben gibt es schmale Informationen über das noch in der Entwicklung befindliche Profi-Flaggschiff D4S von Nikon. Es soll sich gegenüber dem Vorgängermodell durch wesentliche Verbesserungen unterscheiden und eine höhere Bildqualität sowie eine verbesserten Autofokus bieten.

Preis, Erscheinungsdatum oder weitere Infos nennt Nikon noch nicht. Auf der CES stellt Nikon aber bereits ein erstes Modell aus.

Im zweiten Teil unseres Videoreports direkt von der CES konnten wir selbst einen Blick auf die neue D4S werfen.

(pmo)
CES 2014 Newsportfolio: Alle Messneuheiten im Überblick

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Nikon
facebooktwitter
nikon d3300 portfolio web
Mit der D3300 bringt Nikon ein kompaktes DSLR-Modell für Einsteiger, dass sich aufgrund des geringeren Gewichts für den alltäglichen Gebrauch besser eignen soll.
nikon d3300 front web
Die Nikon D3300 macht Full-HD-Videos mit 50, 30, 25 oder 24 Vollbildern.
nikon d3300 back web
Neben dem optischen Sucher gibts auf der Rückseite ein 3 Zoll großes LCD.

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis