YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Praxistest: DJI Ronin RS 3 Mini - klein f├╝r gro├č

Mit dem Ronin RS 3 Mini bietet DJI nun ein Gimbal f├╝r Vollformat-Systemkameras zum Kampfpreis und verspricht, dass die Stabilisierung genauso gut klappen soll, wie bei den gro├čen Geschwistern. Reisefreudige Kreative will DJI mit dem kompakteren Gimbal erreichen, doch wer sich das Gimbal genauer anschaut, merkt schnell: DJI ist vor allem auf der Kostenbremse gestanden. Zwar ist das Gimbal tats├Ąchlich rund 200 beziehungsweise 300 Gramm leichter als das gro├če RS 3 und RS 3 Pro, doch viel handlicher f├╝r die Reise ist es dennoch nicht. Genau genommen rundet DJI das eigene Gimbal-Portfolio damit nach unten ab: W├Ąhrend das RS 3 Pro satte 4,5 Kilogramm Traglast bietet, nimmt das RS 3 nur noch drei Kilogramm und das neue RS 3 Mini eben nur noch zwei Kilogramm auf. Die Preisspanne von 384 ├╝ber 549 bis 869 Euro zeigt, dass man mit dem Mini eher die preissensiblen Low-Budget-Produktionen beziehungsweise den Amateurmarkt im Blick hat. Dabei sollen aber die Motoren als wichtigste Komponente eines Gimbals bei den drei RS-3-Modellen identisch sein, so dass DJI bei den Gimbals dieselben Algorithmen verwenden kann. Das stellt sich die Frage, warum ein RS 3 Pro eine so viel h├Âhere Traglast haben ÔÇô oder anders gesagt ÔÇô warum das RS 3 Mini nicht auch h├Âhere Kameragewichte beruhigen k├Ânnen soll. Wir haben das DJI RS 3 Mini wieder unter realen Drehbedingungen getestet und zeigen im Video anhand vieler Testaufnahmen aus der Praxis wie die Leistung aussieht.     JUSTAGEDer Haken ist eher die Baugr├Â├če der Kameras und nicht ...


Jetzt weiterlesen ...


Wochenzugang für 7.-€ (1,00€/Tag)

Monatsabo für 6.-€ (0,20€/Tag)

3-Monatsabo für 15.-€ (0,16€/Tag)

Jahresabo für 45.-€ (0,12€/Tag)

Sie erhalten bereits ab 3,75 Euro pro Monat unbegrenzten Zugriff auf alle VA+-Inhalte. Mit Ratgebern, Workshops und vielen weiteren Inhalten bauen wir das Angebot kontinuierlich aus und bieten mit dem VIDEOAKTIV-Magazin ein stets aktuelles, zeitgemäßes und interessantes Medium für Filmschaffende.

Schließen Sie ein günstiges Abo für unser digitales VIDEOAKTIV-Magazin ab.
Wählen Sie Ihren Zeitraum und lesen Sie sofort alle mit gekennzeichneten Artikel.



Ihr Zugang ist nach Ablauf des gebuchten Abozeitraums jederzeit ohne Frist kündbar.

Oder kaufen Sie ausgewählte Artikel direkt hier als Einzelartikel. Loggen Sie sich dazu ein oder registrieren Sie sich und folgen Sie dem Bezahlablauf.



Bitte registrieren Sie sich zuerst. Danach wählen Sie bitte eine der Abovarianten aus.

VIDEOAKTIV-Magazin