YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Nokia Smart TV: Fernseher mit Google TV-Basis

Die Nokia Smart TVs mit Google TV gibt es in verschiedenen Ausstattungen und Größen – aber alle sollen den besonderen Komfort und eine Anschlussvielfalt mitbringen.

Die kleineren Geräte von 24 bis 32 Zoll liefern Bilder in HD-Qualität. Die Leichtgewichte mit 12-Volt-Auto-Adapter eignen sich auch für Entertainment auf Reisen im Camper und Wohnmobil. In den größeren Ausführungen von 32 bis 43 Zoll genießen Filmfreunde mit dem Nokia Smart TV mit Google TV rasante Action oder pure Romantik in Full-HD-Qualität. Nokia setzt auf das umfangreiche Film- und Serienangebot von Google TV, erlaubt aber auch die Ansteuerung anderer Streaming-Apps wie Netflix, Disney+, Amazon Prime oder Apple TV und liefert zudem beliebte Musikstreaming-Apps wie YouTube Music oder Spotify.

Nokia FN32GE320 00 A

Bis 39 Zoll bleiben die Nokia Google TV Modelle bei Full-HD Auflösung - darüber gibt es dann UHD-Auflösung.

Es lassen sich verschiedene Nutzerprofile für einzelne Familienmitglieder anlegen. Offen zeigen sich die Geräte durch viele Schnittstellen: USB, HDMI, LAN, Bluetooth, Wi-Fi, Kabel oder Satellit, sowie ein CI+-Modul für verschlüsselte Sender – da ist fast alles dabei. Über die Chromecast-Schnittstelle landen Inhalte von Smartphone, Tablet, Laptop oder PC per Stream auf dem Bildschirm. Das wiederum erweitert sich das App-Angebot. Zudem gibt es Audio-Ports für Soundbars oder anderen Lautsprechern.

Nokia FN32GE320 back 04 A

Die Fernseher sollen durch die Anschlussvielfalt punkten.

Die Nokia Smart TVs sollen sowohl online als auch in TV- und Elektronikmärkten erhältlich sein, wobei es faszinierend ist, dass der Hersteller weitgehend ohne Produktbezeichnungen, sondern lediglich mit Nokia und Goggle TV, sowie der Displaygröße die optisch sehr unterschiedlichen Modelle benennt. Nokia, einst eine große Marke im TV Geschäft (und nicht nur dort) gehört als Marke immer noch der Nokia Corporation, die allerdings inzwischen eher im Funkmast- und eben im Lizenz-Geschäft unterwegs ist. Bei Fernsehern vergibt man diese Lizenz an die StreamView GmbH. StreamView vermarktet und vertreibt Nokia-Produkte und spricht von einer „Endmontage der Geräte in Europa“. Dabei will man den „nordischen Stil“ noch einhalten – was bei heutigen Fernsehern, die genau genommen nur noch aus einem Display besehen, schon echt schwer umsetzbar ist. Die Preise liegen im vergleichsweise günstigen Bereich zwischen knapp unter 200 Euro für das 24 Zoll-Modell bis 1500 Euro für das Modell mit 65 Zoll. Modelle mit 24 und 32 Zoll gibt es in einer 12 Volt Ausführung, die für mobile Einsätze beim Camping gedacht, aber dann auch als großer Monitor am Low-Budget-Set dienen können.

Nokia TV HN24GE320C

Das 24-Zoll-Modell gibt es mit einem Netzteil fĂĽr den 12 Volt-Betrieb, das den Fernseher mobil nutzbar macht.

ABSATZ 4

dummy neu 330

Bildunterschrift 4

ABSATZ 5