YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sharp FQ-Serie: g├╝nstige Fernseher-Serie

Sharp Consumer Electronics liefert ab sofort die 144 Hz FQ-Serie mit Quantum-Dot-Technologie und bewirbt diese, wie es derzeit kaum anders sein kann, mit KI-Funktionen. Die FQ-Serie ist der Nachfolger der EQ-Serie.

Bei der FQ-Serie setzt Sharp auf ein schlankes, rahmenloses Design mit schlankem Aluminium-Standfu├č und auf ÔÇ×erschwingliche PreisenÔÇť. Mit der Quantum-Dot-Technologie und einer hohen Bildwiederholrate von bis zu 144 Hz sowie der Sharp Aquos-Motion-Technologie sollen Bildbewegungen stets fl├╝ssig wiedergegeben und Bildverzerrungen reduziert werden. Der integrierte Umgebungslichtsensor pr├╝ft die aktuellen Lichtverh├Ąltnisse im Raum, w├Ąhrend Dolby Vision IQ bei der Anpassung der Bildwiedergabe an die Lichtverh├Ąltnisse unterst├╝tzt und dabei zus├Ątzlich die dynamischen Metadaten des Inhalts ber├╝cksichtigt.

Sharp 55FQ LS02 01F ON UI

Die neue FQ-Serie sieht so aus, wie derzeit fast alle Fernseher: Kaum Rahmen, viel Diwplay, m├Âglichst unauff├Ąllig und leicht wirkender Standfu├č.

F├╝r ein gutes Klangerlebnis kooperiert Sharp mit den Audiopartnern Dolby, Harman Kardon und DTS. Das integrierte 2-Wege-Hybridsystem von Audioexperte Harman Kardon verf├╝gt ├╝ber ein Chassis-Setup aus nach vorne gerichteten Hocht├Ânern und nach unten abstrahlenden Tieft├Ânern. Die objektbasierte 3D-Audiotechnologien Dolby Atmos und DTS:X sollen f├╝r einen dreidimensionalen Klang mit viel Tiefe sorgen. Zudem verf├╝gt die FQ-Serie ├╝ber Sharps neue ÔÇ×AQUOS Wireless Surround (AWS)ÔÇť-Technologie. W├Ąhrend die TV-Lautsprecher als Frontlautsprecher fungieren, k├Ânnen zus├Ątzliche Sharp Lautsprecher und ein Subwoofer drahtlos mit den TVs verbunden werden.

Sharp 55FQ PS C5 IO

Sharp stattet die Serie mit reichlich Anschl├╝ssen aus - das ist auch eine der wichtigen Voraussetzungen um derzeit am Markt bestehen zu k├Ânnen.

ÔÇ×KI (K├╝nstliche Intelligenz) bereichert unsere Welt in verschiedenen Bereichen und ver├Ąndert auch das Fernseherlebnis, wie wir es kennenÔÇť meint Sharp. Die KI-Algorithmen analysieren den TV-Inhalt Bild f├╝r Bild und erkennen Objekte wie zum Beispiel Gesichter, B├Ąume und Geb├Ąude. Je nach Objekt passt die KI die Bildeinstellungen automatisch an, wie zum Beispiel Gegenlicht, S├Ąttigung und Kontrast, um ein optimales Ergebnis zu erreichen. Am Ende erscheinen die Farben nat├╝rlicher, die Details sch├Ąrfer und die Bewegungen im Film flie├čender. KI wird auch zum Upscaling von 2K auf 4K verwendet. Realistisch betrachtet handelt es sich also im Fernseher nicht um KI sondern, tats├Ąchlich um Algorithmen die allenfalls mit Hilfe von KI entwickelt wurden.

Sharp 75FQ5 PP C1 FRONT

Mit seiner Quantum-Dot-Technologie und will Sharp f├╝r ein besonderes Bilderlebnis sorgen.

Die FQ-Modelle sind mit vier 2.1-HDMI-Eing├Ąngen ausgestattet, welche verschiedene Gaming-Features (z.B. ALLM und VRR) unterst├╝tzen. Zudem stehen Bluetooth, Chromecast, ein Micro-SD-Karten-Lesegera╠łt, ein AUX-Output sowie zwei USB-Ports f├╝r die Wiedergabe zus├Ątzlicher Multimedia-Inhalte zur Verf├╝gung. Die Preise beginnen bei 599 Euro f├╝r das Ger├Ąt mit 50-Zoll (127 cm). Mit 55-Zoll (139 cm) sind es 100 Euro mehr (699 Euro) und mit 65-Zoll (165 cm) kostet ein Ger├Ąt der FQ-Serie dann 899 Euro. Die gr├Â├čte Bildschirmdiagonale ist 75-Zoll (190 cm) und kostet 1199 Euro.