YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Audio-Technica ES964: Grenzfl├Ąchen-Tischmikrofon f├╝r Online-Konferenzen

Nicht nur, aber in erster Linie f├╝r Konferenzr├Ąume und kleine Gruppen hat Audio-Technica das Grenzfl├Ąchenmikrofon ES964 konzipiert und verspricht gute darauf angepasste Funktionen und eine optimierte Tonqualit├Ąt.

Das einfach zu installierende Tischmikrofon besitzt eine omnidirektionale und zwei bidirektionale Kapseln, die ├╝ber eine Matrix so verschaltet werden k├Ânnen, dass sich unterschiedliche Aufnahmerichtungen und Richtcharakteristiken ergeben. Das ES964 bietet wahlweise eine 360-Grad-Rundumabdeckung oder eine individuell anpassbare Charakteristik mit Hilfe mehrerer Hypernieren oder Nieren. Auf diese Weise sollen die Beitr├Ąge aller Personen an einem Konferenztisch optimal erfasst werden. Mit seinem flachen Profil mit nur 22 mm H├Âhe und 88 mm Durchmesser f├╝gt sich das ES964 dabei diskret in die unterschiedlichsten Konferenzumgebungen ein.

audiotechnica es964

Das ES964 nimmt den Ton aus unterschiedlichen Richtungen entgegen, so dass alle Teilnehmer rund um den Tisch verstanden werden.

Das Grenzfl├Ąchen-Tischmikrofon hat eine Touch-Steuerung mit der sich schnell die Stummschaltung des Audiosignals erreichen l├Ąsst, wobei es daf├╝r drei Tasten ├╝ber das Mikrofon verteilt, damit das auch jeder Position machbar ist. Der LED-Ring signalisiert den Status ON/OFF/MUTE-Status des Mikrofons und kann in sieben verschiedenen Farben konfiguriert werden. So soll sich das Mikrofon passend zum Markenkonzept und/oder zur Gestaltung der Gesch├Ąftsr├Ąume anpassen lassen. Das ES964 ist mit Phantomspeiseger├Ąten (20 ÔÇô 52 V Gleichstrom) kompatibel und wird mit zwei RJ45-Breakout-Kabeln zur Verbindung mit einem Mixer ausgeliefert. F├╝r die ├ťbertragung von Audio- und Steuersignalen sind zwei separate RJ45-Kabel erforderlich. Den Preis teilt der Hersteller nicht mit.

AudioTechnica ES964 4pu

Die Taste f├╝r die Stumschaltung gibt es gleich dreimal, damit jeder sie bedienen kann. Der LED-Streifen signalisiert den Betriebsmodus.