YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Blackmagic Design: DaVinci Resolve 18.1.4 Update ver├Âffentlicht

Die Entwickler bei Blackmagic Design waren mal wieder flei├čig und haben ab sofort bereits Update 18.1.4 f├╝r das Videobearbeitungs-Komplettpaket DaVinci Resolve mit einigen Verbesserungen ver├Âffentlicht.

Mit dem diesem Software-Update lassen sich jetzt Timelines mit mehreren Markern laut Blackmagic Design schneller laden und Metadaten f├╝r das Erstellungsdatum von Dateien besser handhaben. Auch wurde die Funktion ÔÇ×Grab All StillsÔÇť optimiert und das Audio-Scrubbing im Sync-Bin-Modus verbessert. Unterst├╝tzung gibt es ab sofort f├╝r die monochromatische Dekodierung von Arri-RAW-Clips.

DaVinci Resolve 18 Edit web

Mit dem Update auf Version 18.1.4 von DaVinci Resolve hat Blackmagic Design wieder einige Verbesserungen in die Software integriert.

Die vollst├Ąndige Liste an Verbesserungen liest sich folgenderma├čen:
- Verbesserte Ladeleistung f├╝r Zeitachsen mit einer gro├čen Anzahl von Markierungen.
- M├Âglichkeit, den Vorgang ÔÇ×Alle Standbilder erfassenÔÇť abzubrechen.
- Unterst├╝tzung des Monochrom-Decodierungsmodus f├╝r ARRI-Rohclips.
- Sync-Bin-Ansichten verwenden jetzt das Erstellungsdatum anstelle des Änderungsdatums.
- Das Erstellungsdatum wird jetzt vom Proxy-Generator beibehalten.
- Behebung eines Problems mit Resolve FX Dehaze in DaVinci Wide Gamut.
- Fehlendes Audio beim Scrubbing im Sync-Bin behoben.
- Aus In-Out-Bereichen erstellte Dauermarker verwenden jetzt die zuletzt festgelegte Farbe.
- Behebung von Problemen beim Internet-Upload f├╝r Dateinamen mit Nicht-ASCII-Zeichen.
- Ein sporadisches Problem beim Trimmen von L├╝cken mit einem Geschwindigkeitseditor wurde behoben.
- Behebung eines Problems mit Resolve FX-Keyern auf der Fusion-Seite.
- Behebung eines Problems mit dem L├Âschen leerer Tracks beim L├Âschen gesperrter Tracks.
- Allgemeine Leistungs- und Stabilit├Ątsverbesserungen.

2023 02 Workshop Blender titel gr

Blender ist ein m├Ąchtiges Compositing- und Effekt-Werkzeug und f├╝r Linux, Mac sowie Windows 11 erh├Ąltlich. Die Software ist seit vielen Jahren fest etabliert und zeichnet sich auch f├╝r gro├če Filmproduktionen verantwortlich. Blender ist komplett kostenfrei, da Open Source und bietet seit geraumer Zeit auch ein speziell angepasstes Layout, nur f├╝r den Videoschnitt. Wie gelingt also das Editing mit dieser Compositing-Software ÔÇô taugt das? Wir haben es ausprobiert und erkl├Ąren die Details in diesem Erfahrungsbericht in Workshop-Manier.

Das Update auf Version 18.1.4 von Blackmagic DaVinci Resolve l├Ąsst sich wie ├╝blich ab sofort ├╝ber die Support-Seite des Herstellers kostenfrei herunterladen. F├╝r die Studio-Version ist wie ├╝blich ein Lizenz-Dongle erforderlich.