YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Blackmagic DaVinci Resolve: Update 18.1.3 mit kleinen Verbesserungen ver├Âffentlicht

Blackmagic Design hat ein weiteres ÔÇ×Mini-UpdateÔÇť auf Version 18.1.3 f├╝r seine professionelle Schnittsoftware DaVinci Resolve vorgestellt und unterst├╝tzt damit jetzt auch weitere Formate.

Das neue Update gilt nat├╝rlich wie immer f├╝r die kostenfreie Standard-Variante der Schnittsoftware sowie f├╝r die Studio-Version von DaVinci Resolve. Was ist also neu? Mit diesem neuen Softwareupdate gibt es nun die Unterst├╝tzung f├╝r die Dateiformate DNxUncompressed und Sony Venice 2. Dazu kommen zudem neue Farbauswahloptionen f├╝r Fusions Highlight-Tools und eine bessere ÔÇ×Text+-PerformanceÔÇť. Auch von einer ÔÇ×optimierte Handhabung von Audioeffekt-DialogenÔÇť ist in der der kurzen Support-Ank├╝ndigung auf der Herstellerseite die Rede. Das es wie oben erw├Ąhnt auch Verbesserungen im Fusion-Bereich gibt, hat auch das Fusion Studio selbst ein Update auf Version 18.1.3 bekommen, welches dann ebenfalls und logischerweise die Farbauswahl mit Fusions Highlight-Tools und eine bessere Text+-Performance bringt.

DaVinci Resolve 18 Color web

Blackmagic Desing ver├Âffentlicht das kleine Update 18.1.3 f├╝r DaVinci Resolve und unterst├╝tzt damit nun zwei neue Formate und verbessert die Farbauswahl-Option f├╝r Fusion.

Dazu kommt dann aber noch, dass das Encoding von 12-Bit-DNxHR-Dateien jetzt besser gelingen soll, was dann beim Laden von DNG-Dateien f├╝r mehr Zuverl├Ąssigkeit sorgt. Die neue Version 18.1.3 f├╝r DaVinci Resolve und Fusion Studio stehen wie ├╝blich kostenfrei ab sofort zum Download direkt bei Blackmagic Design bereit.

2023 02 Workshop Blender titel gr

Blender ist ein m├Ąchtiges Compositing- und Effekt-Werkzeug und f├╝r Linux, Mac sowie Windows 11 erh├Ąltlich. Die Software ist seit vielen Jahren fest etabliert und zeichnet sich auch f├╝r gro├če Filmproduktionen verantwortlich. Blender ist komplett kostenfrei, da Open Source und bietet seit geraumer Zeit auch ein speziell angepasstes Layout, nur f├╝r den Videoschnitt. Wie gelingt also das Editing mit dieser Compositing-Software ÔÇô taugt das? Wir haben es ausprobiert und erkl├Ąren die Details in diesem Erfahrungsbericht in Workshop-Manier.