YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Blackmagic DaVinci Resolve: Update 18.1.3 mit kleinen Verbesserungen ver├Âffentlicht

Blackmagic Design hat ein weiteres ÔÇ×Mini-UpdateÔÇť auf Version 18.1.3 f├╝r seine professionelle Schnittsoftware DaVinci Resolve vorgestellt und unterst├╝tzt damit jetzt auch weitere Formate.

Das neue Update gilt nat├╝rlich wie immer f├╝r die kostenfreie Standard-Variante der Schnittsoftware sowie f├╝r die Studio-Version von DaVinci Resolve. Was ist also neu? Mit diesem neuen Softwareupdate gibt es nun die Unterst├╝tzung f├╝r die Dateiformate DNxUncompressed und Sony Venice 2. Dazu kommen zudem neue Farbauswahloptionen f├╝r Fusions Highlight-Tools und eine bessere ÔÇ×Text+-PerformanceÔÇť. Auch von einer ÔÇ×optimierte Handhabung von Audioeffekt-DialogenÔÇť ist in der der kurzen Support-Ank├╝ndigung auf der Herstellerseite die Rede. Das es wie oben erw├Ąhnt auch Verbesserungen im Fusion-Bereich gibt, hat auch das Fusion Studio selbst ein Update auf Version 18.1.3 bekommen, welches dann ebenfalls und logischerweise die Farbauswahl mit Fusions Highlight-Tools und eine bessere Text+-Performance bringt.

DaVinci Resolve 18 Color web

Blackmagic Desing ver├Âffentlicht das kleine Update 18.1.3 f├╝r DaVinci Resolve und unterst├╝tzt damit nun zwei neue Formate und verbessert die Farbauswahl-Option f├╝r Fusion.

Dazu kommt dann aber noch, dass das Encoding von 12-Bit-DNxHR-Dateien jetzt besser gelingen soll, was dann beim Laden von DNG-Dateien f├╝r mehr Zuverl├Ąssigkeit sorgt. Die neue Version 18.1.3 f├╝r DaVinci Resolve und Fusion Studio stehen wie ├╝blich kostenfrei ab sofort zum Download direkt bei Blackmagic Design bereit.

2023 02 Workshop Blender titel gr

Blender ist ein m├Ąchtiges Compositing- und Effekt-Werkzeug und f├╝r Linux, Mac sowie Windows 11 erh├Ąltlich. Die Software ist seit vielen Jahren fest etabliert und zeichnet sich auch f├╝r gro├če Filmproduktionen verantwortlich. Blender ist komplett kostenfrei, da Open Source und bietet seit geraumer Zeit auch ein speziell angepasstes Layout, nur f├╝r den Videoschnitt. Wie gelingt also das Editing mit dieser Compositing-Software ÔÇô taugt das? Wir haben es ausprobiert und erkl├Ąren die Details in diesem Erfahrungsbericht in Workshop-Manier.

Mehr zum Thema ...

Liebe Leser, bei uns arbeiten Menschen, keine KI


Wir bitten Sie darum Ihren Bannerblocker zu deaktivieren bzw. in Firefox und Opera die Aktivitätsverfolgung auf "Standard" zu stellen, damit wir Werbebanner ausspielen können. Damit stellen Sie sicher, dass wir hier unter fairen Bedingungen für Sie arbeiten können.

Es bedankt sich das VIDEOATIV-Team.