YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

RED V-Raptor XL 8K VV: 8K-All-in-one-Cine-Kamera ab sofort vorbestellbar

RED hat die neue 8K-Cine-Kamera V-Raptor XL 8K VV jetzt offiziell angek├╝ndigt und l├Ąsst diese auch ab sofort vorbestellen. Wie etwa schon bei den Ranger-Modellen des Herstellers, gibt┬┤s hier gleich alles mit dazu, um direkt loslegen zu k├Ânnen, anstatt viele Komponenten manuell hinzuf├╝gen zu m├╝ssen.

Die Basis der V-Raptor XL 8K VV ist nach wie vor der quadratische ÔÇ×BlockÔÇť der V-Raptor, kommt hier in der XL-Variante aber mit zus├Ątzlichen Montageoptionen, erweiterter Stromversorgung, einer speziellen Objektivhalterung, internen ND-Filtern sowie drahtlosem Genlock und Timecode. Au├čerdem bietet die RED V-Raptor XL 8K VV mehr Videoausg├Ąnge. Die XL-V-Raptor besitzt den bekannten 8192 x 4320 Pixel aufl├Âsenden CMOS-Sensor mit einem laut Hersteller besonders weiten Dynamikbereich von mehr als 17 Blendenstufen. 8K-120p sind hier maximal machbar, wobei in Redcode-RAW ebenso wie in ProRes aufgezeichnet werden kann. Die Kamera beherrscht das Streaming in 1080p und nutzt wie schon die V-Raptor 8K VV einen Kontrast- und Phasenerkennung Autofokus (PDAF) wie bei der V-Raptor 8K VV.

RED V RAPTORXL 8K VV front web

Die RED V-Raptor XL 8K VV will quasi eine All-in-One-Cine-Kamera sein und bietet mehr Ausstattung, als die RED V-Raptor 8K VV, bietet aber den gleichen Sensor.

Videoausg├Ąnge gibt┬┤s f├╝r dreimal 12G-SDI (6G/3G/1,5G-SDI-Modi) und einmal 3G/1,5G-SDI als Ausgang. Die 12G/6G-SDI-Ports k├Ânnen eine Aufl├Âsung von bis zu DCI 4K60p verarbeiten. Aufgezeichnet wird hier ├╝brigens auf eine Single-Slot-CFexpress-Typ-B-Karte. Die technischen Daten zu den vielseitigen Aufnahmeoptionen hat RED hier bereitgestellt. Die Kameraeinheit selbst wiegt 3,62 Kilogramm und verf├╝gt ├╝ber eine austauschbare PL-Halterung mit einer optionalen EF-Halterung und interne elektronische ND-Filter, die von 2 bis 7 Blenden reichen und in 1/3-, 1/2- oder 1-Blenden-Stufen w├Ąhlbar sind . Jedes Basiseinheit stattet RED standardm├Ą├čig mit einer PL-Objektivhalterung aus und enth├Ąlt ein PL-Halterungs-Shim-Paket, einen Wechselstromadapter und ein XLR-Stromkabel. Die Kamera bietet zudem 5-polige Audioeing├Ąnge, integrierte Dual-Mikrofone, 3D-LUT-Import und kabelgebundene Steuerung ├╝ber USB Type-C.

RED V RAPTORXL 8K VV side 1 web

Die RED V-Raptor XL 8K VV offeriert umfangreiche Anschluss-Optionen f├╝r 12G-SDI sowie XLR. Das kleine Status-Display zeigt diverse Aufnahme-Einstellungen an.

Die RED V-Raptor XL 8K VV wird dabei in zwei Varianten zu haben sein. Entweder lediglich als Basis-Version f├╝r 39.500 US-Dollar oder im ÔÇ×Production PackÔÇť f├╝r rund 50.000 US-Dollar. Dieses wird etwa mit dem DSMC3 RED Touch 7 Zoll LCD Monitor, vier REDVolt Akkus, zwei PRO CFexpress 2 TB Speicherkarten, einem CFexpress-Speicherkartenleser, 5-Pin-Dual-XLR-Adapter und mehr geliefert. Die RED V-Raptor XL 8K VV kommt dabei standardm├Ą├čig entweder mit einer Gold- oder einer V-Mount-Akkuplatte von Anton Bauer. Auch weiteres optionales Zubeh├Âr wie einen Titanium-EF-Mount oder eine REDVolt-12-24-Volt-Mount-Akku hat RED direkt angek├╝ndigt. Auch der deutsche Distributor Teltec hat die RED V-Raptor XL 8K VV bereits ÔÇ×Coming soonÔÇť gelistet.

va 522 heft news web

VIDEOAKTIV 5/2022: Die brandneue VIDEOAKTIV 5/2022 l├Ąsst sich ab sofort als eMagazin kaufen und in der Print-Variante versandkostenfrei bestellen. Im neuen Heft lesen Sie die spannenden Testberichte zur DJI Mavic 3 Cine und der Mini 3 Pro, als auch der neuen "Olympus-Kamera" OM System OM-1. Daneben testen die Redakteure das Magix Video Pro X 14 sowie den Zoom F3 Mini-Fieldrecorder und stellen in einem besonders interessanten Artikel zwei Canon-Camcorder-Generationen - HDV- und UHD-Henkelmann - gegeneinander.

Mehr zum Thema ...