YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Leitz macht L-Mount: Cine-Optiken f├╝r die L-Mount-Allianz

Die Ernst Leitz Wetzlar GmbH entwickelt Objektive f├╝r die Kinematografie entwickelt. Die Ank├╝ndigung ist insofern interessant, als dass Leitz das erste Unternehmen ist, das sich der 2018 gegr├╝ndeten und bisher aus Leica, Panasonic und Sigma besehenden L-Mount-Allianz anschlie├čt.

Damit ist klar, dass Leitz an der Entwicklung von Cine-Optiken dran ist und das Spektrum der bisher verf├╝gbaren Objektive erweitern wird. Entsprechend verspricht sich die Allianz Objektive die ÔÇ×sowohl f├╝r professionelle und passionierte Filmemacher als auch f├╝r FotografenÔÇť Vorteile bieten sollen. Leica als Entwickler des L-Mount ist davon ├╝berzeugt, ÔÇ×dass der Markt eine zeitgem├Ą├če Objektivschnittstelle ben├Âtigt, die Foto- und Videoanwendungen bestm├Âglich vereint und durch ein kurzes Auflagema├č innovative optische Designs erm├Âglicht.ÔÇť Angaben, wann man mit entsprechenden Objektiven rechnen kann macht die Allianz keine.

L Mount Allianz

Die L-Mount-Allianz freut sich ├╝ber ein weiteres Mitglied. Leitz soll k├╝nftig Cine-Objektive beisteuern.

Das Auflagema├č von 20 mm sorgt f├╝r eine geringe Distanz zwischen Objektiv und Sensor, liegt aber auf dem Niveau, das auch andere Hersteller wie Canon (RF), Nikon (Z-Mount) und Sony (EF-Mount) f├╝r spiegellose Kamera entwickelt haben. Mit einem geringen Auflagema├č kann man aufwendige Retrofokus-Konstruktionen verzichten und Optike kompakter bauen. Der L-Mount-Durchmesser von 51,6 Millimetern eignet sich sowohl f├╝r den Einsatz an Kameras mit Vollformatsensor als auch f├╝r Kameras mit einem APS-C-Sensor.

L MOUNT Gruppenfoto

Die Allianz hat inzwischen ein sehr breites Spekturum an Kameras und Objektiven entwickelt. Cine-Objektive haben bisher gefehlt.

Die standardisierte L-Mount-Kontaktleiste sorgt f├╝r die Kommunikation zwischen den elektronischen Komponenten in Objektiv und Kamera ÔÇô inklusive der ├ťbermittlung digitaler Korrekturwerte aus dem Objektiv und der Installation von Firmware-Updates auf Objektiven. Die Partner der Allianz nutzen den L-Mount Standard f├╝r Kameras und Objektive, die jeweils unter eigenen Marken angeboten werden. Die technische Weiterentwicklung des L-Mounts erfolgt gemeinschaftlich.

Mehr zum Thema ...