YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sigma Art 15mm F1.4 und Sports 500mm F5.6: Festbrennweiten f├╝r Spezialisten

Sigma hat zwei Objektive vorgestellt, die mit 15 und 500 Millimeter kaum gegens├Ątzlicher sein k├Ânnten, beide aber durchaus interessant f├╝r Filmschaffende sind.

Mit ultraweitem Bildwinkel und dem charakteristischen Kr├╝mmungseffekt liefert Sigma ein Objektiv seiner ÔÇ×h├ÂchstenÔÇť Serie: Dabei soll das Fisheye mit einer Lichtst├Ąrke von 1.4 in der Astro-Fotografie, der Landschafts- und Naturfotografie, aber auch in der Videographie ├╝berzeugen. Sigma verspricht beim "15mm F1.4 DG DN Diagonal Fisheye | Art" die Korrektur verschiedener Aberrationen, insbesondere des sagittalen Koma-Fehlers, eine hervorragende Punktsch├Ąrfe und h├Âchste Aufl├Âsung. Im Gegensatz zu herk├Âmmlichen Fisheye-Objektiven soll das Art-Objektiv ├╝ber den gesamten 180-Grad-Bildwinkel au├čergew├Âhnlich scharf sein. Das Sigma 15mm F1.4 DG DN ist mit einem MFL-Schalter (Manual Focus Lock) ausgestattet. Mit diesem kann der Fokusring entkoppelt werden, so dass das unbeabsichtigte Verstellen des manuell eingestellten Fokuspunktes verhindert wird. Eine kleine Kante an der Vorderseite des Objektivs sorgt f├╝r den sicheren Sitz eines Objektivw├Ąrmers oder einer Heizmanschette. Der r├╝ckseitige Filterhalter nimmt handels├╝bliche Folienfiltern auf. Das Sigma 15mm F1.4 DG DN gibt es ab M├Ąrz mit L-Mount und Sony E-Mount f├╝r 2.129 Euro.

SIGMA 15mm F1.4 DG DN DIAG FISH

Das Sigma 15mm der Art-Serie ereicht eine Offenblende von F1.4 und ist f├╝r E-Mount und L-Mount-Kameras zu haben.

Die Tele-Festbrennweite Sigma 500mm F5.6 DG DN OS | Sports soll durch das kompakte und leichte Geh├Ąuse und seine Bildqualit├Ąt ├╝berzeugen. M├Âglich macht diese Bauweise der Einsatz mehrerer Glaslinsenelemente mit gro├čem Durchmesser und geringer Dispersion. Das Objektivgeh├Ąuse besteht aus technischen Kunststoffteilen und Magnesium und ist staub- und spritzwassergesch├╝tzt und soll gut aus der Hand zu f├╝hren sein. F├╝r den Autofokus-Antrieb sorgt ein HLA-Linearmotor, der schnelle, pr├Ązise und ger├Ąuscharm sein soll. Dazu gibt es einen Bildstabilsiator mit dem OS2-Algorithmus, der in der Fotografie 5 Blendenstufen ausgeglichen k├Ânnen soll werden. Dabei sorgen zwei OS-Modi f├╝r gr├Â├čtm├Âgliche Flexibilit├Ąt. Modus 1 eignet sich f├╝r statische Motive, Modus 2 ist ideal f├╝r ÔÇ×MitzieherÔÇť bei bewegten Objekten, wie beispielsweise im Motorsport. Das Sigma 500mm F5.6 DG DN OS | Sports ist f├╝r Wildlife-, Luftfahrt-, Sport- und Fast-Action-Aufnahmen konzipiert und wird ebenfalls ab M├Ąrz f├╝r 3.199 Euro verkauft. Auch dieses Objektiv baut Sigma f├╝r L-Mount und Sony E-Mount Bajonette.

SIGMA 500mm F5.6 DG DN OS Sports

Die Telefestbrennweite ist vergleichsweise kompakt und leicht, wobei man sich bei diesem Bild durch die gro├če Sonnenschutzblende nicht t├Ąuschen lassen sollte. Auch dieses Objektiv bietet Sigma f├╝r E-Mount und L-Mount Kameras.