Ricoh WG-30: mehr als eine Kompaktkamera

Unverwüstlich soll sie sein – die WG-30 Kompaktkamera, die damit auch ins Segment der Action-Cams vordringen kann.

Ricoh macht mit der WG-Serie schon länger Kameras für den rauen Einsatz und bringt auch demnächst eine Action-Cam – doch die WG-30 kommt als klassische Kompaktkamera mit einer Fotoauflösung von 16 Megapixel. Dennoch klingt das Datenblatt und die Ausstattung schon fast nach Action-Cam: Die Ricoh WG-30 ist wasserdicht bis zu einer Tauchtiefe von 12 m, kälteresistent bis -10°C, stoßfest bis zu einer Fallhöhe von 1,5 m und bruchfest bis zu einem Druck von 100 kg. Auch beim Zubehör zeigt sich die Affinität zur Action-Szene.

Neben Fotos macht sie Full-HD-Videos wobei sie nur mit einer Qualitätsstufe arbeitet und als MPEG4/H.264 mit 30 Vollbildern speichert. Man kann auch Zeitlupen oder in Intervallen aufnehmen. Wie inzwischen üblich lässt sich die Kamera via WIFI steuern und Bilder abrufen, damit man diese gleich in die weite Welt des Internets posten kann.

Die Kamera hat einen neu entwickelten Backside Illuminated CMOS-Sensor und, ganz unüblich für Action-Cams, ein 5-faches Zoomobjektiv von 28 - 140 mm (KB äquiv.). Für die ganz kurze Distanz bietet die Ricoh WG-30 ein Macromodus und sechs um das Objektiv angeordnete Makro LED-Lichter. Im Selfie-Modus signalisieren diese LED’s beim Aufleuchten die Gesichtserkennung und Ausrichtung.

Die Ricoh WG-30 wird ab November in den Farben Schwarz und Rot für 249 Euro / 299 SFr. erhältlich sein. Die Ricoh WG-30W (WIFI-Version) kommt im Dezember in den Farben Grau und Orange und kostet 279 Euro / 339 SFr.

(jos)
Im Test: Fünf Action-Cams -großer Vergleichstest

Newsübersicht - Foto
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Ricoh Imaging
 
RICOH WG-30W_farben
Bunt ist die Welt der robusten Outdoor-Cams - Rot und (hier nicht im Bild) schwarz signalisieren die Versionen ohne WLAN.
RICOH WG-30_30W_back_w
Von hinten betrachtet und von der Bedienung ist die WG-30 eine klassische Kompaktkamera.
RICOH WG-30_Zubehoer
Beim Zubehör wird deutlich, dass man die Kamera gerne in die Action-Cam-Szene einsortiert.

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis