YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Photokina: Canon Powershot G7 X - Premium-Kompakte mit 1 Zoll Sensor

Mit der Powershot G7 X erweitert Canon das Kompaktkamera-Sortiment der Powershot-Reihe um das bislang leistungsfähigste Modell. Die Edel-Kompakte ist mit einem 1 Zoll großen Sensor mit effektiven 20,2 Megapixeln ausgestattet.

Diesem steht der DIGIC 6 Bildprozessor zur Seite. Damit verspricht Canon Aufnahmen auf Profi-Niveau, da sich die Sch√§rfentiefe gezielt regeln l√§sst. Zumindest im Fotobereich kann das f√ľr Port√§t- und Makroaufnahmen zutreffen.

Die Videoaufnahme liegt bei maximal 1920 x 1080 Pixel, allerdings nur mit 60 oder 30 Bildern in der Sekunde. 50 respektive 25 Bilder werden laut Datenblatt nicht unterst√ľtzt. Auch in 720p kann man lediglich mit 30 Bildern aufzeichnen. UHD-Video, wie bei der Panasonic LX100 sind also nicht drin.

Die maximale Dateil√§nge liegt bei 29,59 Minuten. Das Aufnahmeformat ist MP4 (MPEG-4 AVC / H.264). Als Speichermedien sind SD-, SDHC- und SDXC-Speicherkarten zugelassen. F√ľr den Videomodus gibt es einen separaten Aufnahmeknopf.

Die Hosentaschenkamera hat ein festes 4,2fach Zoom-Objektiv verbaut, das eine Lichtst√§rke von F1,8 ‚Äď F2,8 √ľber einen Brennweiten-Bereich von 24 ‚Äď 75 Millimeter bietet. Canon packt die Technik in ein Metallgeh√§use, was den ‚ÄěEdel-Faktor" in dieser Klasse nochmals unterstreicht. Der Autofokus arbeitet auf Basis von 31 AF-Messfeldern und soll schnell und pr√§zise reagieren.

Auf der R√ľckseite gibt es einen 7,5 Zentimeter (3 Zoll) gro√üen Touch-LCD mit 346.667 RGB-Bildpunkten, der sich um 180 Grad noch oben klappen l√§sst. Speziell f√ľr Selfie-Fans d√ľrfte das interessant sein.

Dann ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass die Canon Powershot G7 X nat√ľrlich auch via WLAN und NFC kabellos Verbindungen aufbaut und Inhalte direkt in die Cloud oder auf ein soziales Netzwerk hochladen kann. Die Bildaufnahmen lassen sich zus√§tzlich mit GPS-Daten versehen und das Smartphone kann als Fernbedienung herhalten.

An Anschl√ľssen sind eine microHDMI-Buchse, ein AV-Ausgang und eine USB-Schnittstelle vorhanden. Einen Mikrofon-Anschluss intergriert Canon nicht, zumal auch ein Zubeh√∂rschuh fehlt.

Die Canon Powershot G7 X ist ab Oktober f√ľr 649 Euro im Handel.

(pmo)
Photokina 2014: Newsportfolio - alle Neuheiten im √úberblick

News√ľbersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Canon
canon PowerShot-G7-X front web
Die Canon Powershot G7 X ist die bislang leistungsstärkste Kompaktkamera der Powershot-Serie und ist mit einem 1 Zoll Sensor ausgestattet.
canon PowerShot-G7-X selfie web
Das Display l√§sst sich nach oben klappen. Das soll gerade bei Selfie-Sch√ľssen vorteilhaft sein.
canon PowerShot-G7-X back web
Neben dem Fotoausl√∂ser gibt es noch einen separaten Videoaufnahme-Knopf auf der R√ľckseite.
2014 09 12 photokina 2014 pt
Alle News zur Photokina finden Sie in unserem neuen Newsportfolio, das wir hier veröffentlicht haben.

 

Forumthemen