YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Rollei 5S WiFi Diving Edition: Actioncam für Taucher

Bereits im April hatte Rollei die 5S WiFi mit neuer WLAN-Funktion vorgestellt. Nun gibt es ein weiteres Modell mit dem Zusatz „Diving Edition", das, wie es der Name schon sagt, sich speziell an Tauchsportler richtet und dafür mit einem knallig orangefarbenen Gehäuse und einer flachen Frontlinse ausgestattet ist. Ansonsten lesen sich die technischen Daten größtenteils gleich wie bei den anderen 5S WiFi-Modellen. Demzufolge sind ...

Demzufolge sind wir so frei und zitieren hier unsere News vom 04. April:

„In der Kamera werkelt ein 14-Megapixel-CMOS, wobei die Videoauflösung bei 1920 x 1080 Pixel und 25 Voll- oder 50 Halbbildern liegt. Entsprechend gibt es auch wieder die alternativen NTSC-Variaten mit dann 30p- respektive 60i-Aufzeichung. Als Format nutzt die Rollei MOV mit H.264-Kompression. Die neue Wi-Fi-Unterstützung ist auch für den Austausch von Rohmaterial mit iPhone oder iPad gedacht, wofür dann eine entsprechende App vonnöten ist. Auch der direkte Zugriff vom Mobilgerät auf die Kamera soll so funktionieren." Der kabellose Übertragungsweg wird laut Rollei bei der Diving Edition nicht mehr auf 50 Meter Reichweite sondern nur noch auf 40 Meter funktionieren – natürlich vergisst der Hersteller auch die unmittelbare Anbindung an soziale Netzwerke nicht.

„Bei der Optik verspricht Rollei wie schon bei der 5S eine hohe Lichtstärke durch die Mehrfachvergütung. Die 5S WiFi arbeitet weiterhin mit Festblende F2,8 und bietet einen Blickwinkel von 175 Grad. Dank gleicher Bauform gibt es keine Änderungen beim Schutzgehäuse das weiterhin bis 60m wasserdicht ist. Ebenfalls unverändert ist ein aufsteckbares Displayrückteil und der Mikrofoneingang. Daneben gibt es einen HDMI-, USB- und AV-Anschluss."

Alle WiFi-Modelle unterstützen nun Speicherkarten mit bis zu 64 Gigabyte. Der Akku soll bei der Diving-Edition aber nur noch für bis zu 100 Minuten Videoaufnahme reichen, bei den Schwestermodellen hat Rollei hier noch 2,5 Stunden Akkulaufzeit angegeben.

Die Rollei Bullet 5S hatten wir für Ausgabe 01/2013 bereits im Test. Testbilder der Cam gibt's hier zu sehen. Außerdem kann man sich in unserem großen Videovergleich einen Eindruck von der Bewegtbildqualität der Rollei 5S verschaffen.

Die Rollei 5S WiFi Diving Edition ist ab Anfang Juli für 350 Euro im Handel.

(pmo)
Rollei Bullet 5S: aufgewertete Actioncam

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Rollei
facebooktwitter
Rollei 5S WiFi diving web 2
Die Diving-Edition kommt mit extra knalliger Gehäusefarbe, damit sie auch im Wasser bei eventuellem Verlust gut zu erkennen ist.
Rollei 5S WiFi diving web 3
Das Tauchgehäuse sorgt wie bei den anderen 5S WiFi-Modellen für Unterwasserschutz von bis zu 60 Meter.

 


 

Forumthemen