YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Test: LaCie Mobile Drive - USB-C-HDD-Laufwerk im Leistungstest - Leistung und Fazit

Beitragsseiten

LEISTUNG
Um es gleich vorab zu sagen: Ein besonders schnelles Laufwerk, das man auch direkt zum Aufzeichnen der Videodaten an der Kamera verwenden kann, ist das Mobile Drive auch im Jahr 2022 nicht. Mit der angegebenen Datenrate von 130 Megabyte pro Sekunde legt LaCie den Schwerpunkt auf die Datensicherung und als Transportlaufwerk. Die angegebene Datenrate bewĂ€ltigt das Laufwerk dann sehr sicher - auch ĂŒber lange Zeit. In einer ersten Messung erreichte das Laufwerk sogar gute 140 Megabyte in der Sekunde. Wir haben das Mobile Drive in knapp 30 Minuten mit etwas mehr als 200 Gigabyte Daten befĂŒllt und direkt im Anschluss immer noch beim Lesen und Schreiben problemlos die 130 Magabyte pro Sekunde erreicht – das spricht fĂŒr ein gutes WĂ€rmemanagement. Dabei wird das Laufwerk Ă€ußerlich etwas mehr als handwarm.

LaCieMobileDrive Messwerte

Die Datenrate haben wir gleich nach dem ersten Anschließen und dann nach dreißig Minuten Dauerbefeuerung mit Daten gemessen. Das LaCie Moblie Drive wird etwas langsamer, doch sinkt die Datenrate nicht unter die vom Hersteller angegebenen Geschwindigkeiten.

 

DATEN UND TESTERGEBNISSE

LaCie MobileDevice va kauftipp

Hersteller LaCie
Produkt Mobile Drive (2022) 1 TB
Preis ab 93 Euro
Internet lacie.com
Gewicht 200 Gramm
Abmessungen 12,0 x 8,5 x 1,1 Zentimeter
Technische Daten
SpeicherkapazitÀt 1 Terabyte
weitere SpeicherkapazitÀten 2, 4 & 5 Terabyte*
Formatierung exFAT
KompatibilitÀt Windows 10 und höher, MacOS 10.14 und höher
empfohlene freie DatentrÀger-MindestkapazitÀt 600 MB
Datenrate lesen 130 Megabyte/s
Datenrate schreiben 130 Megabyte/s
Lieferumfang Toolkit-Datensicherungssoftware, USB-C-Kabel
va logo kl 100  
Urteil
gut
Preis/Leistung gut
 
* 4 und 5 Terabyte haben abweichende Abmessungen

FAZIT

Joachim Sauer VIDEOAKTIV AutorSicherungslaufwerke mĂŒssen nicht spektakulĂ€r sondern zuverlĂ€ssig sein. Hier zeigt die neue externe Festplatte von LaCie mit seiner konstanten Datenrate, was sie kann – zu den schnellsten Laufwerken mit Eignung zum Kameraspeichermedium gehört sie zwangslĂ€ufig nicht. Doch spielt gerade beim Speicherhunger der Kreativen auch der Preis eine entscheidende Rolle. Hier liegt das LaCie Mobile Drive im Mittelfeld, wobei die Verarbeitung und das WĂ€rmemanagement eher der gehobenen Klasse entspricht. Dazu bekommt man mit der Toolkit-Sicherungsoftware ein ordentliches Werkzeug, das bei der Datenorganisation hilft.

+ gutes GehÀuse
+ gute Datensicherungssoftware
+ Datenrate stabil ĂŒber lange Zeit
- nicht als Datenlaufwerk an Kameras nutzbar

 

 

Autoren: Joachim Sauer/ Bilder: Joachim Sauer MEDIENBUREAU

Viele weitere spannende Themen, Tests und Ratgeber gibtÂŽs hier: