YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Praxistest: TechSmith Snagit - Screencapture-Software

Den Bildschirm aufzeichnen muss man öfter als einem lieb ist – ob für Anwendungsdokumentation, ein Tutorial oder das Festhalten von Softwarefehlern. Branchenprimus in diesem Segment ist TechSmith mit dem Camtasia Studio. Doch inzwischen beherrscht der kleinere und günstigere Bruder Snagit auch die Videoaufzeichnung. Reicht das für die meisten Anwendungsgebiete und macht vielleicht sogar das teure Camtasia überflüssig? Eigentlich war Snagit das Werkzeug für Screenshots – doch inzwischen beherrschen Windows- und Mac-Rechner das „Ausschneiden und Skizzieren“ (ehemals Snipping-Tool) oder ein Bildschirmfoto (Mac) schon so gut, dass man nur für spezielle Ansprüche eine eigene Software installiert. Entsprechend bohrt TechSmith die Funktionalität von Snagit auf – und integriert dabei viele Funktionen, die bisher dem echten Screen Recorder Camtasia vorbehalten waren. So kann man nun Videos in voller Monitorauflösung speichern, live während einer Aufzeichnung in das Bild „malen“ und parallel die angeschlossene Webcam einblenden. Es geht also um weit mehr als lediglich den Bildschirm „abzufilmen“, vielmehr darum, schnell das Augenmerk des Zuschauers auf die richtige Stelle zu lenken. Das spart Zeit in der Nachbearbeitung. Das kleine Widget (oben links) dockt sich an den Bildschirmrand an und wird zu einer dünnen blauen Linie. Das eigentliche Capture-Fenster präsentiert die Optionen übersichtlicher. AUFNAHME STARTENIm Mittelpunkt der Bedienung steht ein kleines Bedienfenster, das sogenanntes „Capture Widget“, welches man wahlweise stetig am Bildschirmrand einbinden kann. Es wir nur mit einer schmalen blauen Linie angezeigt und öffnet sich erst, wenn man mit der Maus das kleine Bedienpanel berührt. Wer die Funktion seltener nutzt, sollte sich besser für das „Captur ...

Jetzt weiterlesen ...


Wochenzugang für 7.-€ (1,00€/Tag)

Monatsabo für 6.-€ (0,20€/Tag)

3-Monatsabo für 15.-€ (0,16€/Tag)

Jahresabo für 45.-€ (0,12€/Tag)

Sie erhalten bereits ab 3,75 Euro pro Monat unbegrenzten Zugriff auf alle VA+-Inhalte. Mit Ratgebern, Workshops und vielen weiteren Inhalten bauen wir das Angebot kontinuierlich aus und bieten mit dem VIDEOAKTIV-Magazin ein stets aktuelles, zeitgemäßes und interessantes Medium für Filmschaffende.

Schließen Sie ein günstiges Abo für unser digitales VIDEOAKTIV-Magazin ab.
Wählen Sie Ihren Zeitraum und lesen Sie sofort alle mit gekennzeichneten Artikel.



Ihr Zugang ist nach Ablauf des gebuchten Abozeitraums jederzeit ohne Frist kündbar.

Oder kaufen Sie ausgewählte Artikel direkt hier als Einzelartikel. Loggen Sie sich dazu ein oder registrieren Sie sich und folgen Sie dem Bezahlablauf.



Bitte registrieren Sie sich zuerst. Danach wählen Sie bitte eine der Abovarianten aus.

VIDEOAKTIV-Magazin