YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Vasco da Gama 17: Routenanimationen mit mehr Dynamik

Die neuste Version der Routenanimation kann Objekte verfolgen, L├Ąnderumrisse mit einer Flagge bef├╝llen und soll Landschaften noch dynamischer darstellen.

Mit der Objektverfolgung kann man den Kamerafokus automatisch auf das gew├╝nschte Objekt richten und entscheiden, ob die Kamera sich weiterhin auf die Routenlinie oder jetzt ganz neu auf das ausgew├Ąhlte Fahrzeug, Auto oder Schiff ausrichten soll. Mit der neuen L├Ąnderflaggen-Funktion liefert der Hersteller MotionStudios eine Auswahl von 150 L├Ąnderflaggen und kann diese als Overlay auf das gew├╝nschte Land legen, wobei man noch Fly-In/Out Effekten daf├╝r anbietet. Imposanter sollen nun Berlandschaften wirken, da man eine erweiterte H├Âhenbetonung integriert hat. Man kann H├Âhen um bis zu atemberaubende 400 Prozent vergr├Â├čern, sodass die Konturen der Berge selbst aus der Ferne sichtbar bleiben.

vasco da gama 17 portfolio

MotionStudios bietet drei unterschiedliche Versionen die sich in der Anzahl der mitgelieferten 3D-Objekte, der Landkartengr├Â├če und der Anzahl der GPS-Daten unterscheiden.

Als Grafik-Highlights kann man nun St├Ądtenamen, L├Ąndergrenzen, St├Ądtelichter und Landmasken hervorheben. D├╝nne Linien akzentuieren die Landesgrenzen, w├Ąhrend St├Ądtelichter mit mehr Detailtreue erstrahlen sollen. Es gibt nun verschiedene einstellbare Kamerabrennweiten, damit man noch vielf├Ąltiger die passende Landschaft zeigen kann. Mit der neusten Version wurde der Editorbereich ├╝berarbeitet, so dass man ihn nun auf die volle Breite erweitern kann und mehr Raum vorhanden ist um Routen zu bearbeiten und Texte sowie Objekte zu platzieren. In den erweiterten Einstellungen kann man Landkarten Ein- und Ausblenden und nun die maximale Transparenz der Landkarten festlegen. Zudem verspricht man eine clevere Berechnung mit Kartenkacheln was Speicherplatz sparen und die Geschwindigkeiten bei der Bearbeitung erh├Âhen soll.

vdg ultimate

Vasco da Gama 17 HD Ultimate beinhaltet neben Vasco da Gama 17 HD Professional XXL auch die neusten Versionen der Objekt- und Kartenpakete.

Mit Vasco da Gama 17 kann man nun die Routenanimationen im MP4-Format ausgeben, wobei man die Wahl zwischen dem bew├Ąhrten MPEG4-Codec und dem modernen H.264-Format hat. Es gibt wieder drei Versionen: Vasco da Gama 17 HD Professional kostet 149 Euro, Vasco da Gama 17 HD Professional XXL liegt bei kostet 199 Euro und liefert mehr GPS-Daten und gr├Â├čere Landkarten. Das soppelte (399 Euro kostet dann Vasco da Gama 17 HD Ultimate mit mehr 3D-Objekten, noch mehr GPS-Daten und noch gr├Â├čeren Landkarten. Die Upgrades von Vorversionen liegen zwischen 89 und 199 Euro.