YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Motionstudios Vasco da Gama 7: überarbeitete Reiseroutenanimationen

Motionstudios Reiserouten-Animations-Programm Vasco da Gama geht in die 7. Runde. Die neue Version will mit einer intuitiven Benutzeroberfläche und einer optimierten Kamerasteuerung überzeugen. Zu den neuen Funktionen aus Version 7 gehören unter anderem die Kompassrose als Orientierungshilfe und die Übersichtskarte, zur Anzeige des genauen Standorts. Nützlich ist außerdem ...

Nützlich ist außerdem die Neuerung an den Sehenswürdigkeiten, diese wurden mit GPS-Koordinaten verknüpft und werden auf Wunsch an die korrekte Position gesetzt. So spart der Nutzer zeit bei der Ausrichtung der Objekte.

Mittels der neuen Funktion „Städtelichter" wechselt Vasco da Gama 7 in den Nachtmodus und zeigt die Lichter großer Metropolen, wie man es aus diversen NASA-Videoaufnahmen kennt, eine schöne Idee. Weiter bietet das Programm neue Animationseffekte für Kopf-, 3D- und Text-Objekte zur Verschönerung der Reiserouten-Animation.

Wie gewohnt gibt es Vasco da Gama in drei unterschiedlichen Ausführungen, Vasco da Gama 7 HD Ultimate, Professional und Advanced. Die günstigste Variante ist die Vasco da Gama 7 Advanced für 99 Euro, hier muss der Benutzer allerdings auf Full-HD-Auflösung und GPS-Datenbank verzichten. Für 149 Euro gibt es die HD Professional-Version mit GPS-Datenbank und Full-HD-Auflösung. Das HD Ultimate Pakt gibt es zu einem Preis von 349 Euro, die gut 5.000 Sehenswürdigkeiten und eine große Auswahl an Objekten wie Flugzeugen und Schiffen als 3D-Modell bietet. Vasco da Gama 7 ist ab sofort verfügbar.

(cmö)
Test: Reiserouten-Animation mit Vasco da Gama 5 HD

Newsübersicht - Editing
Schnittsoftware-Vergleich

Link zum Hersteller: Motionstudios
facebooktwitter
01 vdg 7
Wie gewohnt gibt es Vasco da Gama in drei unterschiedlichen Ausführungen, Vasco da Gama 7 HD Ultimate, Professional und Advanced.
02 vdg 7
Mittels der neuen Funktion „Städtelichter" wechselt Vasco da Gama 7 in den Nachtmodus und zeigt die Lichter großer Metropolen, wie man es aus diversen NASA-Videoaufnahmen kennt, eine schöne Idee.

 


 

Forumthemen