YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Falcam: F50 Quick Release System fĂŒr schwere, professionelle Kameras

Bereits im Februar hat der noch junge chinesische Hersteller „Falcam“ die Schnellwechselsystem F22 und F38 vorgestellt. Nun folgt das grĂ¶ĂŸere F50-System, das fĂŒr schwere, professionelle Kameras konzipiert ist.

Die Zahl im Seriennamen der Quick-Release-Systeme steht immer fĂŒr die GrĂ¶ĂŸe des Schnellverschlusses in Millimetern. Das F22-System ist entsprechend eher fĂŒr kleines Zubehör wie "Magic Arms", LED-Panels und Mikrofone gedacht. Das F38-System funktioniert indes gerade auf Allround-Stativen und mit fast allen Foto- oder Videokameras – zumindest nach Aussage des Herstellers. Ab sofort gibt es auch das grĂ¶ĂŸere F50-System, welches fĂŒr schwere, professionelle Videokameras gedacht ist und sich damit einfach und schnell auf einem Rig oder Videostativ befestigen lassen soll. Das F50-System besteht aus zwei Varianten: „Square“ und „Long“. Dies bezieht sich auf die Form der Schnellwechselplatte und des Halters. Die „Square“-AusfĂŒhrung passt laut Falcam sehr gut unter einen Videokopf. Das „Long“ ist besser geeignet, um eine Kamera auf einem Rig, Jib oder Gimbal zu platzieren und gegebenenfalls auszubalancieren.

Falcam F50 web

Das Falcam F50 erweitert die Quick-Release-Systeme F22 und F38 um ein grĂ¶ĂŸeres System fĂŒr schwerere, professionelle Kameras.

FĂŒr jede Variante gibt es nochmals drei Produkte: das Quick Release Kit, die Basis und die Platte. Will man nur mit dem F50 Quick Release System beginnen, wĂ€hlt man die Kit-Variante. Will man indes mehrere Kameras mit dem Kit kompatibel machen, nutzt man eine zusĂ€tzliche Platte. Die separate Basis kommt zur Anwendung, um mehrere Stative kompatibel zu machen. Das Falcam F50 Kit, die Basis und die Platte sind aus Aluminium gefertigt und haben zusammen eine TragfĂ€higkeit von bis zu 50 Kilogramm. Ferner ist das System auch mit bestehenden Quick-Release-Systemen anderer Marken kompatibel.

Falcam f50 set web

Das Falcam F50 gibt es in verschiedenen AusfĂŒhrungen, je nach Einsatzzweck als Kit, Basis oder Plate.

Das Falcam F50 wird in Deutschland via Transcontinenta vertrieben und ist ab sofort zu haben. Die Preise gestalten sich folgendermaßen:
- F50 Square Quick Release Kit 3224 - 90 Euro
- F50 Long Quick Release Kit 3227 - 107 Euro
- F50 Square Quick Release Platte 3225 - 21 Euro
- F50 Long Quick Release Platte 3228 - 25 Euro
- F50 Long Quick Release Basis 3229 - 85 Euro
- F50 Square Quick Release Basis 3226 - 73 Euro

Panasonic S5II gr

Nach dem Hands-on zum Vorserienmodell ist jetzt das Serienmodell der Panasonic Lumix S5 Mark II bei uns im Test. Hat Panasonic noch nachbessern können?