YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

IBC 2022: Blackmagic Ultimatte 12 - vier neue Live-Keyer-Modelle

Blackmagic Design hat vier neue Live-Keyer seiner Ultimatte-12-Serie zur IBC angek├╝ndigt. Es gibt den Ultimatte 12 HD, den Ultimatte 12 4K und eine gro├če Ultimatte 12-8K-Ausf├╝hrung. Dazu gesellt sich noch ein Ultimatte 12 HD Mini Modell mit HDMI-Anschl├╝ssen zu einem g├╝nstigeren Preis.

Alle Ultimatte 12 Modelle verf├╝gen ├╝ber integrierte Frame Stores, um Standbilder als Hintergr├╝nde zu keyen. Mit einem Ultimatte soll sich so ein komplettes Compositing erstellen lassen. Alle Modelle arbeiten dabei mit dem gleichen Prozessor und dem gleichen Farbraum, um so qualitativ identische Compositings zu produzieren. Automatisch generierte, interne Matten erlauben es unterschiedliche Teile des Bilds entsprechend ihrer Farben separat zu verarbeiten. Das Ergebnis sollen feine Kantendetails an den wichtigsten Stellen wie Haaren sowie weichere ├ťberg├Ąngen zwischen Farben und anderen Objekten sein. M├Âglich macht das laut Blackmagic Design eine neue mathematische Subpixelverarbeitung f├╝r mehr Qualit├Ąt und Klarheit. Gerade f├╝r Live-Produktionen beherrscht der Ultimatte 12 One-Touch-Keying. Die Technologie analysiert eine Szene und legt automatisch mehr als 100 Parameter fest.

Blackmagic Design Ultimatte 12 - Live Keyer

One-Touch-Keying soll den Workflow ÔÇ×enormÔÇť beeinflussen und schneller Keys freistellen lassen. Ein optimierter Streulichtalgorithmus beim Ultimatte 12 verhindert nun laut Herstller gr├╝ne Farbstiche und Spill. Das soll dann auch bei Szenerien mit Schatten oder transparenten Objekte mit Reflexionen gelten. Der Ultimatte 12 tastet Farben daf├╝r automatisch ab, generiert dann Matten f├╝r W├Ąnde, B├Âden und andere Bereiche des Bilds und korrigiert diese. Der Ultimatte 12 4K und der Ultimatte 12 8K kommen mit 12G-SDI-Anschl├╝ssen, um auch Ultra-HD- und 8K-Videoformate zu nutzen. ├ťber 12G-SDI ist Ultra HD mit hohen Frameraten ├╝ber einen einzigen BNC-Anschluss machbar, der sich auch mit regul├Ąrem HD-Equipment verbinden l├Ąsst.

Blackmagic Ultimatte 12 8K web

Der Ultimatte 12 8K ist das neue Topmodell der Live-Keyer von Blackmagic Design und ist bereit fit f├╝r zuk├╝nftige 8K-Produktionen.

Das Ultimatte 12 HD Mini Modell hat indes spezielle Funktionen, die die Konvertierung von SDI-Kamerasteuersignalen zu HDMI gestattet. So kann etwa ein ATEM SDI Mischer eine per HDMI angeschlossene Blackmagic Pocket Cinema Camera steuern. Die von ATEM Mischern per SDI ├╝bermittelten Kamerasteuersignale werden von diesem Ultimatte Modell in HDMI f├╝r die Kamera umgewandelt. Gibt man dann ├╝ber das Ultimatte-Dienstprogramm eine Kameranummer vor, kann man remote die kamerainterne Farbkorrektor, das Tally und die Aufzeichnung steuern.

Blackmagic Ultimatte 12 HD und HD Mini web

Der Blackmagic Design Ultimatte 12 HD und Ultimatte 12 HD Mini arbeiten mit dem gleichen Prozessor, wie das 4K- und 8K-Modell, verarbeiten allerdings maximal HD-Signale.

Alle Ultimatte 12 Modelle kommen mit der kostenfreien Ultimatte Software Control f├╝r Mac und Windows und sind ab sofort erh├Ąltlich. Der Ultimatte 12 HD Mini kostet 495 USD, den Ultimatte 12 HD gibtÔÇśs f├╝r 895 USD, das Ultimatte 12 4K Modell kostet 2.495 USD und der Ultimatte 12 8K 6.995 USD. Alle Preise zzgl. Steuern.

2022 09 07 IBC 2022 Portfolio titel gr

Newssammlung IBC 2022: Alle News von der IBC 2022 haben wir in diesem Portfolio, sortiert nach Kategorie, ├╝bersichtlich gelistet.

Mehr zum Thema ...