YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

IBC 2022: Panasonic Lumix S 18mm F1.8 - Super-Weitwinkelobjektiv fĂŒr L-Mount

Begleitend zu den neuen 4K-Camcordern HC-X2 und HC-X20 hat Panasonic fĂŒr die IBC 2022 noch das Super-Weitwinkelobjektiv Lumix S 18mm F1.8 fĂŒr Vollformatkameras mit L-Mount vorgestellt.

Das Panasonic Lumix S 18mm F1.8 ist das fĂŒnfte Objektiv mit der LichtstĂ€rke von F1,8 in der Serie von S-Objektiven im L-Mount-Systemstandard. Es arbeitet mit einer Brennweite von 18 Millimetern und zeigt einen Bildwinkel von 100 Grad. Panasonic setzt hier auf eine optische Konstruktion aus 13 Linsen in 12 Gruppen, darunter drei asphĂ€rische Elemente, eine UED-, eine UHR- und drei ED-Linsen. Die Irisblende setzt sich aus neun Lamellen zusammen und soll kreisförmig schließen. Aufgrund des sehr weiten Bildwinkels eignet sich das Lumix S 18mm F1.8 natĂŒrlich fĂŒr unterschiedlichste Einsatzbereiche wie Landschafts-, Architektur- und Street-, aber auch Astro-Aufnahmen. Die Naheinstellgrenze gibt Panasonic mit 18 Zentimetern an. Filter passen mit einem Durchmesser von 67 Millimetern. Einen Bildstabilisator gibt es nicht. Das Objektiv arbeitet mit dem Kontrast-AF-System der Lumix-S-Kameras zusammen und verspricht dann ein hochprĂ€zises und vor allem auch schnelles und gerĂ€uschloses Fokusieren.

Panasonic Lumix S 18mm F1.8 - Vorstellungsvideo des Herstellers

Manuell wird bei der nicht-linearen Einstellung die SchĂ€rfe entsprechend der Drehgeschwindigkeit des Fokussierrings unterschiedlich stark verĂ€ndert, wĂ€hrend die SchĂ€rfe bei der linearen Einstellung um einen gleichbleibenden Betrag entsprechend zum Drehwinkel des Fokussierrings variiert wird. Der Grad der Fokusverschiebung lĂ€sst sich dann in AbhĂ€ngigkeit vom Drehwinkel wĂ€hlen. Bei Videoaufnahmen soll ein Mechanismus im Lumix S 18mm F1.8 das „Focus Breathing“ unterdrĂŒcken. In Kombination mit einer Mikroschritt-Blendensteuerung fĂŒr sanfte Belichtungsvariation sind so laut Panasonic „Videoaufnahmen in professioneller QualitĂ€t“ machbar.

Panasonic Lumix S 18mm F1 8 mit kamera web

Das Super-Weitwinkel Lumix S 18mm F1.8 ist das fĂŒnfte in der F1.8-Lumix-Serie von Panasonic und funktioniert fĂŒr Vollformatkameras mit L-Mount-Bajonett.

Das Panasonic Lumix S 18mm F1.8 wiegt 340 Gramm bei einer LĂ€nge von 8,2 Zentimetern und einem Durchmesser von 7,36 Zentimetern. Es ist vor Staub und Spritzwasser geschĂŒtzt und soll wie schon die neuen Camcorder ab Oktober zu haben sein. FĂŒr welchen Preis nennt Panasonic noch nicht. Die Lumix S-Vollformat-Serie umfasst damit dann insgesamt fĂŒnf F1,8-Festbrennweiten-Objektive: das 85mm-Objektiv (S-S85), das 50mm-Objektiv (S-S50), das 35mm-Objektiv (S-S35), das 24mm-Objektiv (S-S24) und jetzt das neue 18mm-Objektiv (S-S18).

Panasonic Lumix S 18mm F1 8 web

Das Lumix S 18mm F1.8 bietet eine Weitwinkelbrennweite von 18 Millimetern mit Offenblende F1.8. Das Focus-Breathing soll laut Panasonic mittels eines Mechanismus unterdrĂŒckt sein.

Mehr zum Thema ...