YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sigma 24 mm F2 DG DN: neue Weitwinkel-Brennweite fĂŒr E- und L-Mount

Sigma erweitert aktuell seine I-Objektivserie um das neue Sigma 24 mm F2 DG DN Contemporary, das sich durch seine Metallkonstruktion auszeichnet und fĂŒr Sony E-Mount sowie L-Mount verfĂŒgbar sein wird.

Das Sigma 24 mm F2 DG DN arbeitet mit einer festen Brennweite von 24 Millimetern und kommt dabei auf eine LichtstĂ€rke von F2.0. Der Hersteller verspricht „höchste Abbildungsleistungen“ bis in die Ecken, wobei das Objektiv auf eine sehr kompakten Ganzmetallbauweise setzt. So kommt es auf einen Durchmesser von 7,0 Zentimetern, bei einer LĂ€nge von 7,2 Zentimetern und einem Gewicht von 365 Gramm. Die optische Konstruktion besteht aus 13 Elementen in 11 Gruppen mit einer FLD-, zwei SLD- und zwei asphĂ€rischen Linsen. Neun Lamellen garantieren eine runde Blendenöffnung. Sigma stattet das Objektiv mit einem Blenden- und Fokusring aus, erlaubt die Fokusmodus-Umschaltung per Taste und integriert einen Objektivanschluss aus Messing, der vor Spritzwasser geschĂŒtzt ist.

sigma 24 2 dg dn c021 Lmt web

Das Sigma 24 mm F2 DG DN erweitert die I-Serie um eine neue Weitwinkel-Festbrennweite mit 24 Millimetern fĂŒr Sony E-Mount- und L-Mount-Kameras.

Sigma nennt in den technischen Daten einen maximalen Abbildungsmaßstab von 1:6,7 sowie eine Naheinstellgrenze von 24,5 Zentimetern. Der Filterdurchmesser liegt bei 62 Millimetern. Das Sigma 24 mm F2 DG DN wird Ende September fĂŒr 619 Euro zu haben sein. Mit dabei ist ein magnetischer Metall-Objektivdeckel.

2021 08 Thumb Magix Video Deluxe

AlljĂ€hrlich gibt es bei Magix neue Versionen von Video Deluxe und jedes Jahr gibt es neue Versprechungen, dass die Software nun schneller arbeitet. Entsprechend gespannt waren wir, ob die Entwickler aus Berlin dieses Mal bei der sogenannten Infusion Engine 3 wirklich einen Sprung nach vorn gemacht haben. Unsere EindrĂŒcke im Videotest.

Mehr zum Thema ...