YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Atomos Shogun 7: Update für ProRes RAW mit Sony FX9 ab sofort

Atomos hat das Update für sein AtomOS mit Version 10.42 ab sofort bereitgestellt und unterstützt damit jetzt die Aufzeichnung von ProRes-RAW-Material mit der Sony PXW-FX9.

Das entsprechende Kamera-Update hat Sony bereits Anfang September bereitgestellt nun liefert also auch Atomos sein Update für den Shogun 7 aus und macht die Unterstützung für ProRes RAW damit perfekt. Die Sony FX9 kann mit dem Update ein 4K-Signal in 16 Bit als RAW per SDI ausgeben und leitet dieses dann an externe Rekorder wie den Shogun 7 weiter. Dieser zeichnet das Videosignal der Sony als Apple ProRes RAW mit bis zu DCI 4Kp60 oder in DCI 2K mit 180 Bildern bei 12 Bit kontinuierlich auf, und realisiert damit also auch Zeitlupenaufnahmen.
Das gilt dann für die FX9 mit dem XDCA-FX9-Erweiterungsmodul. Bereits die Sony FS7 , FS7 II , FS5 und FS5 II arbeiten mit dem Shogun 7 zusammen, womit mit der FX9 nun ein weiteres Modell hinzugekommen ist.

Praxistest: Sony PXW-FX9 - die lichtstarke Vollformatkamera

atomos shogun 7 prores raw sony fx9

Das Update auf AtomOS 10.42 stellt Atomos ab sofort bereit und macht damit die ProRes-RAW-Aufnahme mit der Sony FX9 perfekt.

Unseren großen Praxitest mit Videoszenen zur Sony FX9 haben wir seinerzeit hier veröffentlicht. Dort sieht man auch die beeindruckenden AF-Fähigkeiten der Kamera. Den noch deutlich ausführlicheren Test wiederum liest man in der VIDEOAKTIV 2/2020.

2020 10 VIDEOAKTIV Expert Talk II News

VIDEOAKTIV-Expert-Talk 3: Foto- und Cinema-Kamera vs. Camcorder

Die aktuellste Firmware für die Sony FX9 kann man sich übrigens hier herunterladen. Das Update für den Shogun 7 bekommt man indes hier. Dazu hat Atomos hier noch eine ausführliche Erklärung zur Zusammenarbeit zwischen FX9 und Shogun 7 bereitgestellt.

Forumthemen