YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

ViewSonic PJD7822HDL: Heimkino-Einsteiger mit Full-HD

Dank 4K werden Full-HD-Fernseher und -Beamer immer günstiger. Von ViewSonic gibt’s mit dem PJD7822HDL jetzt einen Full-HD-Heimkinoprojektor zum Einstiegspreis.

Das Gerät mit DMD-Chip bietet die für diese Klasse typsichen Ausstattungsmerkmale und dürfte mit seinen 3200 ANSI-Lumen ein ordentlich helles Bild auf die Leinwand bringen, das auch bei Tag noch gut sichtbar sein sollte.

Das dynamische Kontrastverhältnis liegt bei 15.000:1. Der Projektor hat eine manuelle Trapezkorrektur für +/40 Grad, allerdings nur in der Vertikalen. Der 1,3fache Zoom wird sicherlich ebenfalls manuell direkt an der Optik geregelt. Die Position der Linse kann man beim ViewSonic nicht verstellen.

An Anschlüsse ist alles nötige vorhanden: Composite, Component, S-Video, 2x HDMI 1.4, VGA, USB und Mini-USB. Außerdem gibt es eine Klinke-Buchse (3,5 Millimeter) für Kopfhörer oder Sound-System. Alternativ ist ein 2 Watt-Lautsprecher integriert.

Die Betriebslautstärke gibt ViewSonic mit 35 Dezibel im normalen Lichtmodus und 29 Dezibel im Eco-Modus an. Der Lüfter wird also deutlich hörbar seinen Dienst verrichten. Die Lampe hält dabei laut Datenblatt 5000 respektive 6000 Betriebsstunden durch.

Der ViewSonic PJD7822HDL ist ab sofort für 699 Euro verfügbar.

Im Test: mobiler LED-Beamer - LG PF80G

Newsübersicht - Präsentation
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: ViewSonic - PJD7822HDL
 
PJD7822HDL front web
Der ViewSonic PJD7822HDL ist mit seinenn 699 Euro im Einstiegssegment der Full-HD-Heimkinoprojektoren angesiedelt.
PJD7822HDL back web
Mittels Adapter kann man das HDMI-Signal beim ViewSonic PJD7822HDL auch kabellos übertragen.

 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
ViewSonic PJD7822HDL: Heimkino-Einsteiger mit Full-HD