YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Rollei 7S: Action-Cam-Test

Rollei liefert recht offensichtlich mit der 7S eine Action-Cam, die gegen GoPros Hero 3+ positioniert ist. Wir hatten die Rollei 7S im Test und erklÀren Bedienung und Optionen.

Getestet haben wir die Action-Cam im Rahmen unseres großen Testfelds „AktionskĂŒnstler“ zusammen mit der GoPro Hero 3+, der Sony HDR-AZ1 und der Contour Roam3. Im jetzt letzten Video der Serie erklĂ€rt Joachim Sauer wie sich die Rollei 7S bedienen lĂ€sst, welche Einstelloptionen sie bietet und zeigt noch einmal Testvideos.

Denn tatsĂ€chlich ist die Action-Cam nicht unspannend und gerade fĂŒr Taucher eine Alternative. Kaum eine andere Action-Cam bietet noch standardmĂ€ĂŸig ein SchutzgehĂ€use mit dem man auf 100 Meter abtauchen kann. Der Lieferumfang der Rollei 7S ist zwar nicht ĂŒbermĂ€ĂŸig ĂŒppig, aber immer noch deutlich umfangreicher als beim MarktfĂŒhrer GoPro. So liefert die Rollei 7S fĂŒr 330 Euro gleich den Monitor fĂŒr die RĂŒckseite mit – ein wichtiges Accessoire fĂŒr die Bedienung, wie unser Video zeigt.

Im Test: Action-Cam-Test Rollei 7S

NewsĂŒbersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Rollei - 7S
 
Rollei 7S_News
Ein klarer Wettbewerbsvorteil ist das SchutzgehÀuse, das bis 100 Meter wasserdicht hÀlt.
2014 11_Rollei_7S_News
Joachim Sauer zeigt im Video wie sich die Action-Cam bedienen lÀsst und welche Einstellmöglichkeiten sie bietet.
GOPR0987
Joachim Sauer war mit den vier Action-Cams mal wieder auf der Piste und hat aussagekrÀftiges Vergleichsmaterial zusammengeschnitten.

 

Forumthemen