YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Veydra: 4K-Cinema-Optiken f├╝r MFT bei Kickstarter

An Filmemacher, die hochwertige und dennoch erschwingliche Optiken f├╝r ihre MicroFourThirds-Kameras suchen, richtet sich das Kickstarter-Projekt f├╝r die "Veydra Mini Primes", das Ryan Avery jetzt gestartet hat.

Der fr├╝here Manager bei Schneider Optics plant mit den "Mini Primes" eine Serie von f├╝nf Festbrennweiten (12, 16, 25, 35, 50mm) mit einer Aufl├Âsung oberhalb von 4K, die alle Kriterien eines Cinema-Objektivs erf├╝llen: langer Fokusweg von 300 Grad, Zahnkr├Ąnze an Sch├Ąrfen- und Blendenring, identische Abmessungen mit einem Filtergewinde von 77mm sowie eine ├╝ber alle Brennweiten hinweg gleiche Lichtst├Ąrke - in diesem Fall T2.2.

Die Preisspanne wird sp├Ąter bei 899 bis 1199 US-Dollar je Objektiv liegen (die Sets mit vier bzw. f├╝nf Veydras kosten 3695 und 4895 Dollar).

Als F├Ârderer bei Kickstarter, wo das Projekt noch bis 18. Dezember l├Ąuft, ist man mit 699, 2499 oder 3199 US-Dollar dabei. ├ťber das ambitionierte Projekt kann man sich ein Video der Entwickler anschauen, welches wir direkt unter dem Produktbild eingebunden haben.

Kommen die angestrebten 50 000 US-Dollar zusammen, sollen vier der Optiken bereits im kommenden Januar ausgeliefert werden; das 12mm folgt dann im Juni 2015.

Workshop: Filmprojekte richtig exportieren

News├╝bersicht - Zubeh├Âr
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Veydra - Mini Prime lenses
 
veydra cinema lenses web
Die 12 Millimeter-Variante ist nur eine von f├╝nf geplanten 4K-Cinema-Festbrennweiten f├╝r das MFT-Format.
In diesem Video stellen die Entwickler ihr Projekt vor.

 

Forumthemen