YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

GoPro Fetch Mount: Action-Cam-Gurt für Hunde-Videos

Dem Haustier die Action-Cam umschnallen – die Idee ist nicht neu, denn auch Sony hat das schon im Programm. Doch nun bietet auch GoPro eine solche Halterung an, die sogar für größere Hunderassen funktioniert.  

Das Fetch-Hundegeschirr hat zwei Befestigungsmöglichkeiten für eine Action-Cam: Eine passt auf dem Rücken für Über-den-Kopf-Aufnahmen und eine Befestigung an der Brust. Das verstellbare Geschirr soll für kleine Hunden ab sieben Kilogramm als auch Hunderassen bis zu einem Gewicht von 54 Kilogramm passen.

Der Halterung soll Schlamm, Schnee und Wald nichts anhaben können, denn das Fetch Mount ist wasserabweisend und kann per Hand oder in der Waschmaschine gereinigt werden. Ein integriertes Kamera-Halterungsband sorgt dafür, dass die GoPro nicht verloren geht, egal wie wild der Hund herumtobt. Im Extremfall, wenn sich der Hund auf dem Rücken wälzt, ist also nur die Halterung abgebrochen – letztendlich ist das eher ein leicht austauschbares Ersatzteil. Die Kamera sollte aber noch am Grutband baumeln.

Das GoPro Fetch Mount kostet 69 Euro und ist ab sofort verfügbar.

(jos)
Action-Cam-Test: 4K-Action-Cam von Panasonic

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: GoPro
GoPro Fetch_H3Plus_2dogs2
Fetch soll für kleine und große Hunde passen - letztendlich dürfte es auch für eine größere Katze passen.  
GoPro Fetch_H3Plus_Small_Big
Das Gurtband soll wasserabweisend sein - eine Sicherungsleine sorgt dafür, dass die Kamera im rauhen Einsatz nicht verloren geht. 
Rollei Action-Cam_7S_WiFi_Mikro
Die Halterungen von GoPro sind inzwischen durchgehend verbreitet und offensichtlich nicht durch ein Patent geschützt - entsprechend lassen sich auch andere Action-Cams wie die neue Rollei 7S aufsetzen

 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
GoPro Fetch Mount: Action-Cam-Gurt für Hunde-Videos