CES 2014: Samsung NX30 - Systemkamera-Flaggschiff

  Mit der neuen NX30 zeigt Samsung zur CES sein neues Flaggschiff der Systemkamera-Sparte und damit den Nachfolger der NX20. Neu ist ein um 80 Grad nach oben klappbarer und hochauflösender AMOLED-Sucher mit 783.333 RGB-Bildpunkten. Dazu „bastelt“ Samsung einen drei Zoll großen AMOLED-Touchscreen (720 x 480 Pixel) an die NX30, der satte 70 Prozent heller sein soll als der seiner Vorgängerin. Zum Einsatz kommt wie bei der NX300 ein 20,3-Megapixel-CMOS-Sensor ...

Zum Einsatz kommt wie bei der NX300 ein 20,3-Megapixel-CMOS-Sensor mit Hybrid-AF in Kombination mit dem DRIMe IV-Bildprozessor. Auf ein Android-Betriebssystem verzichtet Samsung bei der NX30.
Full-HD-Videos zeichnet die Kamera in Full-HD mit 60 Vollbildern in der Sekunde auf und das im MP4-Format, H.264-komprimiert. 50p werden also nicht machbar sein. Ein optischer und digitaler Bildstabilisierer soll vor verwackelten Szenen schützen.

Zur Freude aller Filmer lässt sich nun ein externes Mikrofon per 3,5 mm Klinke anschließen. Sicher ist, dass über den HDMI-Ausgang der Kamera unkomprimierte Signale in 30p direkt an den Fernseher ausgegeben werden können.

Auch für Fotografen interessant, ist die erweiterte ISO-Empfindlichkeit von 100 bis 25.600 und der Hybrid-Autofokus. Serienbildaufnahmen schafft die NX30 mit bis zu neun Bildern in der Sekunde. Für dunkle Lichtverhältnisse ist ein Blitz mit LZ11 integriert. Die Fotos werden im Format JPEG, RAW, RAW+JPEG oder MPO(3D) aufgezeichnet.

Auch bei der NX30 setzt Samsung auf die neuen Smart Camera 3.0-Funktionen. Mittels NFC ist das kabellose Übertragen von Daten auf Smartphone oder Tablet kein Problem. Dabei lässt sich die Verbindung mit einem entsprechenden Mobilgerät einfach per Berührung der NX30 herstellen. Die Funktion „Photo Beam“ schickt die Fotos dabei automatisch an das Smartphone und sichert sie auf Wunsch direkt in den Webspace etwa Dropbox.

Die Samsung NX30 wird im Februar 2014 mit der Standardzoom-Optik 3,5-5,6/18-55 mm OIS III für 1000 Euro zu haben sein. Der Body kommt einzeln auf 900 Euro. Im Lieferumfang ist Adobe Photoshop Lightroom 5 inbegriffen.

(pmo)
DSLR-Test: 3 Vollformat-Kameras im Vergleich

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Samsung
facebooktwitter
samsun nx30 front web
Die NX30 ist minimal verbessert und macht Videos in Full-HD mit 60p in der Sekunde.
samsun nx30 top web
Die NX30 kommt sowohl mit AMOLED-Touchscreen wie elektronischem Sucher.
samsun nx30 side web
An die NX30 packt Samsung endlich auch einen externen Microfon-Anschluss.

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis