YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

    Nikon S5200, S9400, S9500: Kompakte mit Full-HD-Video

    Nikon rĂŒstet auf und erweitert sein Kamera-Sortiment um drei neue Kompaktmodelle, die alle in Full-HD-QualitĂ€t aufzeichnen und vor allem mit ihrem optischen Zoom punkten sollen. Die Coolpix S9500 kommt dafĂŒr mit einem 22fachen optischen BildvergrĂ¶ĂŸerer, die Coolpix S9400 mit einem 18fachen. Die Kleinen der S5200-Serie sind nicht mehr ganz so „krĂ€ftig", aber immer noch mit einem 6fach optischen Zoom ausgestattet. Die S9500 bietet eine 18 Megapixel Auflösung und hat einen ...

    Die S9500 bietet eine 18 Megapixel Auflösung und hat einen 7,5 Zentimeter (3 Zoll) großen OLED-Monitor mit integriertem GPS-EmpfĂ€nger an Bord. Die integrierte Wi-Fi-Funktion sorgt fĂŒr kabellose Kommunikation mit entsprechenden EndgerĂ€ten. Das Schwestermodell der S9400 verfĂŒgt ĂŒber den gleichen OLED-Monitor und arbeitet ebenfalls mit 18 Megapixel. Lediglich die kleineren S5200 kommen auf 16 Megapixel. Sie beherbergen ebenfalls ein 3 Zoll großes Display, allerdings nicht mit OLED-Technik, anzunehmenderweise also ein LCD – mit 153.333 RGB-Bildpunkten.

    Alle Cams sind mit einem rĂŒckseitig belichteten CMOS, einem Bildstabilisator und beweglichen Linsengruppen ausgestattet. Nikon spricht von einer Filmaufnahme in 1080p mit 30 Bildern in der Sekunde im MOV-Format H.264-komprimiert. Abseits dessen gibt es die Option im iFrame-Format aufzunehmen. Der optische Zoom plus Autofokus stehen bei der Filmaufnahme zur VerfĂŒgung.

    Die S9500 und S9400 bieten die Möglichkeit einzelne Filmschnipsel zu einem gesamten Projekt zusammenzusetzen. Ob es dabei eine Mini-Schnittfunktion zum KĂŒrzen gibt, erwĂ€hnt Nikon nicht. Der fertige Film lĂ€sst sich direkt aufs Smartphone ĂŒbertragen oder auf Online-Portale hochladen. Anhand des integrierten HDMI-Anschlusses geben die Cams das Bild direkt an den HD-TV weiter.

    Die Coolpix S9500, S9400 und S5200 sind ab Mitte Februar erhÀltlich. Der Preis betrÀgt jeweils 329, 269 und 199 Euro.

    (pmo)
    Nikon Superzoom: Coolpix L820 und P520

    NewsĂŒbersicht - Foto

    Link zum Hersteller: Nikon
    facebooktwitter
    Nikon S9500 web kl
    Die neue S9500 filmt in 1080p und kommt auf einen 22fachen optischen Zoom. Daneben gibtŽs ein OLED-Display und Wi-Fi-FunktionalitÀt.
    Nikon S9400 web kl
    Wie bei der S9500 befindet sich auch auf der RĂŒckseite der S9400 ein 3 Zoll großer OLED-Display.
    Nikon S5200 web kl
    Auch das kleinste Modell S5200 filmt mit 1080p zoomt aber nur 6fach optisch.

     

    Forumthemen