Z
YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

    CES 2012: Panasonic Lumix FS40, FS45 - Kompakt-Cams mit HD-Video

    Zur CES präsentiert Panasonic nicht nur Camcorder. Auch neue Kompakt-Kameras mit HD-Videofunktion zeigt der Hersteller. Unter anderem sind das die beiden Modelle der Lumix Reihe FS40 und FS45 mit Leica DC Vario-Summarit Objektiv für 5fachen Weitwinkelzoom. Erst genanntes Gerät beherbergt einen 14,1 Megapixel 1/2,33 Zoll CCD-Sensor, die FS45 kommt mit dem ...
     

    Erst genanntes Gerät beherbergt einen 14,1 Megapixel 1/2,33 Zoll CCD-Sensor - die FS45 kommt mit dem gleichen Sensor, der bei ihr allerdings mit 16,1 Megapixel auflöst. Fotos knippst die FS40 demnach mit maximal 4320 x 3240 Pixel, die FS45 mit maximal 4608 x 3456 Pixel, jeweils im 4:3 Format. Das Bildmaterial speichern die Digi-Cams im JPEG-Format auf SD-, SDHC- und SDXC-Karten.

    Darauf gelangen auch die mit maximal 1280 x 720 Pixel, bei der FS40 im Motion-JPEG-, bei der FS45 im MP4-Format, aufgenommenen Videodateien. Alternativ bieten beide Cams noch eine Aufnahme mit 640 x 480 Pixel. Wesentlichster Unterschied allerdings: Die FS40 zeichnet stets mit 30 Bildern pro Sekunde auf, die FS45 hingegen mit 25 Bildern pro Sekunde. Die maximale Szenenlänge beträgt bei der FS45 29 Minuten und 59 Sekunden. 15 Minuten sind es für das MJPEG-Format der FS40.

    Die Bildkontrolle erfolgt bei der FS45 anhand eines 7,5 cm großen LC-Displays. Bei der FS40 misst dieses etwas kleinere 6,7 cm. Die eigenen Aufnahmen überträgt der Fotofilmer via USB 2.0-Buchse auf den Computer oder Laptop. Der Akku der FS45 lässt sich über die USB-Schnittstelle zudem direkt aufladen.

    Der integrierte Bildstabilisator greift dem Filmer sowohl im Video- als auch Foto-Modus unter die Arme. Weitere intelligente Automatik-Funktionen wie etwa automatische Motivprogrammwahl, intelligente Auflösung, intelligente Belichtung, intelligente ISO-Steuerung, Gesichtserkennung, Bewegungserkennung und Rotaugenkorrektur funktionieren nur im Foto-Modus.

    Die Panasonic Lumix FS45 wird Ende Februar 2012 für rund 160 Euro in den Farben Schwarz, Champagner, Rot und Violett erhältlich sein. Die FS40 kommt Mitte Februar für rund 140 Euro den Farben Schwarz, Silber, Pink, Limone und Aktiv-Blau in den Handel.

    (pmo)
    Link zum Hersteller: Panasonic
    facebook twitter
    Panasonic_Lumix_FS40_web_kl
    Fotofilmer: Die Lumix FS40 von Panasonic knippst Bilder mit maximal 14,1 Megapixel. HD-Video kann sie auch aufzeichnen, in 1280 x 720 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde.
    Panasonic_Lumix_FS45_web_kl
    Goße Schwester: Die Lumix FS45 bietet im Vergleich mit der kleineren FS40 mehr Megapixel und ein größeres LC-Display auf der Rückseite. Videos zeichnet sie mit 1280 x 720 Pixel bei 25 Bildern pro Sekunde auf.

    Forumthemen