YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Reportage-Stative: Video-Einbein-Stative von Manfrotto, E-Image und Rollei

Wenn es schnell gehen muss und das Equipment nicht viel wiegen soll, dann setzen viele Filmer inzwischen wieder auf Einbeinstative. Wir stellen drei Vertreter der Video-Einbein-Gattung vor, zeigen was sie k├Ânnen und wie Aufnahmen damit aussehen. Im Test sind das Manfrotto MVM500A, E-Image MA70 Monopod und Rollei iFootage Mogipod 1.
 

Die drei Kandidaten f├╝r den Test in der VIDEOAKTIV 5/2014 kosten zwischen 190 und 333 Euro und sind damit nicht die g├╝nstigsten Kandidaten. Logisch, denn sie sind f├╝r den professionellen Einsatz und engagierte Filmer konzipiert. Dass man mit einem Einbein-Stativ gegen├╝ber dem ├╝blichen Dreibein Abstriche machen muss sollte klar sein. Wir wollen diese Grenzen aufzeigen.

Alle drei Stative wurden bei mehreren Eins├Ątzen auf Messen und bei schnellen Drehs genutzt. Aufnahmen mit den Stativen gibt es also in nahezu allen Videos der vergangenen Wochen. Doch damit wir ├Ąhnliche Aufnahmen haben liefern wir hier gesonderte Aufzeichnungen. Um eines gleich vorweg zu nehmen: Die mit den Einbein-Stativen gemachten Aufnahmen wurden bewusst nicht auf das zusammengek├╝rzt, was man normalerweise in eine Film schneiden w├╝rde. Es geht schlie├člich darum zu zeigen wie Aufnahmen mit langer Brennweite wirken und was bei schnellen Szenenwechseln rauskommt.

 

 

Im Testfeld der VIDEOAKTIV 5/2014 (Artikel "Auf einem Bein") sind die drei Einbein-Stative. Manfrotto ist das Einbeinstativ mit dem klarsten professionellen Anspruch. E-Image spricht mit dem g├╝nstigeren Preis eher noch engagierte Filmer an - ohne auf die Profis verzichten zu wollen. Rolleis Einbeinstativ ist nicht wirklich g├╝nstiger - aber bietet einen pfiffigen Aufbau und Optionen f├╝r Erweiterungen.

Manfrotto MVM500A
Website: Manfrotto
Preis: 333 Euro

E-Image MA70 Monopod
Website: Equiprent
Preis: 190 Euro

Rollei iFootage Mogipod 1
Website: Rollei
Preis: 200 Euro

Einbeinstative-08469 News
Drei gleiche und doch ungleiche Kandidaten zeigen im VIDEOAKTIV-Test was man von einem Einbeinstativ erwarten kann.  

Beitrag im Forum diskutieren